Suchbuch.de

Leseproben online - Schmökern in Büchern



Kategorien
> Krimi Thriller > Der Tote von Südwesthörn
Belletristik
Bücher Erotik
Esoterik Bücher
Fantasy Bücher
Kinderbücher
Krimis & Thriller
Kultur Bücher
Lyrikbücher
Magazine
Politik, Gesellschaftskritik
Ratgeberbücher
regionale Bücher
Reiseberichte
Bücher Satire
Science Fiction
Technikbücher
Tierbücher
Wirtschaftbücher
Bücher Zeitzeugen

Login
Login

Newsletter
Name
eMail

Krimis & Thriller
Buch Leseprobe Der Tote von Südwesthörn, Hermann Markau
Hermann Markau

Der Tote von Südwesthörn


Kellers 3. Fall

Bewertung:
(5)Gefällt mir
Kommentare ansehen und verfassen

Aufrufe:
215
Dieses Buch jetzt kaufen bei:
Drucken Empfehlen


Er stieg wieder hinauf zum Oberdeck und schwankte Richtung Steuerhaus, um dem Schipper Meldung zu machen, als ein ohrenbetäubender, gewaltiger Knall die Luft erfüllte. Innerhalb von Sekundenbruchteilen war sein Bewusstsein ausgeschaltet. Es nahm das Inferno nicht mehr wahr. Auch die Frage, was um alles in der Welt hier passierte, tauchte unbeantwortet ins Nirwana ab. Hans-Jürgen Christiansen, nebenberuflich Maschinist des Fischkutters Malaga, genannt Beule, 42-jähriger arbeitsloser Kfz-Mechaniker aus Dagebüll, wurde über die Reling des polnischen Seelenverkäufers in die Luft geschleudert und starb, bevor sein Körper die Wasseroberfläche der Elbe erreichte. Die Stille nach der Explosion dauerte eine kleine Ewigkeit.




Diesen Eindruck jedenfalls hatten die Menschen, die auf den Bürgersteigen der Elbchaussee ihren Zielen zustrebten oder im Umkreis der Havarie auf den Barkassen, Fähren und Festmacherbooten die Elbe befuhren. Die meisten der Fußgänger blieben stehen. Die Leute auf den Booten und Schiffen reckten ihre Hälse. Die Wartenden am Fähranleger Teufelsbrück erhoben sich, um besser sehen zu können. Viele zückten ihre Handys und filmten die spektakulären Bilder, die der brennende Kutter abgab. Einige riefen sich kurze Sätze zu. Andere waren wie gelähmt. Jemand informierte den Rettungsdienst.



Für den Inhalt dieser Seite ist der jeweilige Inserent verantwortlich! Missbrauch melden



© 2008 - 2021 suchbuch.de - Leseproben online kostenlos!


ExecutionTime: 5 secs