Suchbuch.de

Leseproben online - Schmökern in Büchern


Kategorien
> Esoterik Bücher > Der Esel, die Bibel und die tierische Zahl 666
Belletristik
Bücher Erotik
Esoterik Bücher
Fantasy Bücher
Kinderbücher
Krimis & Thriller
Kultur Bücher
Lyrikbücher
Magazine
Politik, Gesellschaftskritik
Ratgeberbücher
regionale Bücher
Reiseberichte
Bücher Satire
Science Fiction
Technikbücher
Tierbücher
Wirtschaftbücher
Bücher Zeitzeugen

Login
Login

Newsletter
Name
eMail

Esoterik Bücher
Buch Leseprobe Der Esel, die Bibel und die tierische Zahl 666, Jose Beslatz
Jose Beslatz

Der Esel, die Bibel und die tierische Zahl 666



Bewertung:
(314)Gefällt mir
Kommentare ansehen und verfassen

Aufrufe:
3258
Dieses Buch jetzt kaufen bei:
Drucken Empfehlen

Die Bibel kann den Sinn dieser Rechnung leicht umfassen: Nach dem Brudermord von Kain, an seinem jüngeren Bruder Abel, wird Seth als dritter Sohn Adams geboren: "Adam erkannte sein Weib, und sie gebar ihm einen Sohn und nannte ihn Seth: 'Denn', sagte sie, 'Gott hat mir

einen anderen Spross gegeben an Stelle Abels, da Kain ihn erschlagen hat'. (Gen. 4, 25)." Gemäß dem Osiris-Mythos ist Seth ein ägyptischer Gott. Osiris, der Gatte der Isis, wird hier durch seinen Bruder Seth ermordet und Horus, der Sohn von Isis und Osiris rächt diesen Mord. Seth wird für gewöhnlich als Esel bzw. als Mensch mit Eselskopf dargestellt und ist somit ein Eselsgott. Die biblische Zahl 666 ist eines Menschen und Tieres Zahl zugleich (Off. 13. 18). Im Eselsbuch wird anhand der Bibel berechnet, dass diese Zahl Seth zugeordnet werden kann. Die Berechnung erfolgt spiegelbildlich zur Zahl 969, dem Alter des ältesten Menschen in der Bibel (Gen. 5 25-27).


Für den Inhalt dieser Seite ist der jeweilige Inserent verantwortlich! Missbrauch melden



© 2008 - 2021 suchbuch.de - Leseproben online kostenlos!


ExecutionTime: 4 secs