Suchbuch.de

Leseproben online - Schmökern in Büchern

zurück zum Buch

Off-Road-Fahrschule


Der sichere Umgang mit Geländewagen, SUV & Cr

von Arnold Christians

technik_buecher
ISBN13-Nummer:
9783958437029
Ausstattung:
21,2 x 2 x 27,1 cm, 240 Seiten, mehr als 200 Bilder, Gebundene Ausgabe
Preis:
29.95 €
Mehr Infos zum Buch:
Website
Verlag:
Heel; Auflage: 1 (29. Juni 2018)
Kontakt zum Autor oder Verlag:
Christians@zur-Hoge.de
Leseprobe

Achsverschränkung

Mit das Wichtigste für einen Geländewagen ist es, möglichst alle Räder auf dem Boden zu halten. Nur so können Antriebs- und Bremskräfte übertragen werden. Daher ist die möglichst große Verschränkung der Räder respektive der Achsen sehr wichtig. Die diagonale Achsverschränkung ist der Wert des Abstandes der maximalen Auslenkung der Vorderachse zur Hinterachse. 

Dieser Achsverschränkungswert spielt etwa bei einer Dünenüberquerung eine große Rolle. Ein zu hartes Fahrwerk mit minimaler Achsverschränkung wird große Probleme bereiten und sich schnell einsanden. Bei einem derart harten Fahrwerk hilft nur das Nachrüsten einer Achssperre. 

Der Wert der Achsverschränkung wird nicht an einer Achse gemessen, sondern über beide Achsen. Da die meisten Geländewagen eine deutlich bessere Achsverschränkung an nur einer Achse (vorne oder hinten) haben, würde sich sonst kein vergleichbarer Wert errechnen lassen. 

 

Klappentext

Gut vorbereitet ins Gelände – und heil wieder heraus
Auch wenn Sie Ihren Geländewagen, SUV oder Crossover nur gekauft haben, weil Sie ihn schick oder praktisch finden oder einen schweren Anhänger ziehen müssen – irgendwann lockt das Terrain abseits der festen Straße, ganz gleich ob es nur ein nasser Feldweg ist, eine Kiesgrube oder die Sahara. Dabei stellt sich schnell heraus: Hineinfahren ist das eine, durch- und wieder herauskommen etwas ganz anderes.
Der renommierte Off-Road-Experte und langjährige Fahrtrainer Arnold Christians hilft Ihnen, darauf vorbereitet zu sein und mit dem Allradler so umzugehen, dass der Spaß daran erhalten bleibt. Er erklärt von der Pike auf, wie’s geht – Sie werden sich wundern, was Sie selbst noch für den normalen Straßenverkehr dazulernen können.
Aber auch auf Extremsituationen, auf Ihren ersten Trip durch Wüste und Urwald bereitet er Sie vor – mit Tipps, wie sich ein havarierter Geländewagen auch meilenweit von der nächsten Werkstatt entfernt fahrbar erhalten lässt. Wussten Sie, dass man unter Umständen auch Benziner „vorglühen“ sollte, dass Socken in der Luftfederung, Jeans im Motor und eine Stichflamme im Reifen lebensrettende Maßnahmen sein können?
Hier erfahren Einsteiger und Fortgeschrittene alles über
die Technik ihres Allradlers,
das Fahren On- wie Off-Road,
die Wüstenreise,
das Fahren auf Eis und Schnee,
den Umgang mit der Seilwinde,
Notreparaturen in der Wildnis,
das Fahren mit Anhänger,
die richtige Ausrüstung
und übers Bergen und Abschleppen.

Rezension

Off-Road-Fahrschule.

Das wäre in der Tat nochmal ein kleiner Traum von mir, ein Geländewagen und diesen dann auch mal im Gelände zu benutzen, denn seien wir ganz ehrlich, welchen Sinn macht es einen Geländewagen nur in der Stadt zu fahren? Ich kann das so einfach sagen, denn ich bin mal mit einem Freund im Gelände gewesen, irgendwo auf so einer Teststrecke mit einem ganz normalen Geländewagen und ihr könnt euch nicht vorstellen was das alleine als Beifahrer für einen Spaß macht, wenn der Fahrer richtig mit seinem Wagen umgehen kann, was man im Ansatz hier aus diesem Buch lernt. Ich glaube ich hatte selten so viel Spaß wie an dem Tag und hätte nie gedacht was alles eigentlich möglich ist. Als ich dann diese Tage dieses Buch sah musste ich das natürlich haben. Was ich dann gelesen habe war der absolute Hammer. Das Buch bietet so viel Wissen, zeigt detailliert worauf es ankommt, man wird da technisch gesehen wirklich schon zum Profi, man muss dann nur noch die Möglichkeit haben das gelernte in der Fahrt umzusetzen und solche Strecken gibts ja überall, also schnell hinters Steuer, viel Spaß dabei.

9,0 von 10 Geländetouren

 

Mediennerd

Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.