Suchbuch.de

Leseproben online - Schmökern in Büchern

zurück zum Buch

Tritons geheimnisvolle Welt


Science-Fiction-Romance

von K.D. Michaelis

science_fiction
ISBN13-Nummer:
9783755759140
Ausstattung:
Paperback
Preis:
14.99 €
Mehr Infos zum Buch:
Website
Verlag:
BoD - Books on Demand
Kontakt zum Autor oder Verlag:
karina507@hotmail.com
Leseprobe

Kim ist eine junge Botanikerin und Zoologin, die sich im Jahre 2437 auf eine spannende Forschungsmission begibt, deren Ziel der unerforschte Planet Triton ist. Neben einigen Geologen gehört auch Niklas als Arzt mit zum Expeditionsteam. Schon während der Anreise zwingen unvorhergesehene, dramatische Ereignisse die beiden zu einer engen Zusammenarbeit, in deren Verlauf plötzlich auch ganz private Gefühle eine Rolle spielen. Als Kim klar wird, dass sie sich - trotz besseren Wissens - in Niklas verliebt hat, versucht sie ihm - so gut dies eben möglich ist - aus dem Weg zu gehen. Schließlich ist er verheiratet und auf der Erde warten Frau und Sohn auf ihn. An ihren Gefühlen ändert dies jedoch nichts. Doch anstatt Niklas interessiert sich plötzlich ein Betasianer namens Terlach für Kim und ihre beste Freundin Meredith mutiert zur Konkurrentin um Niklas. Nachdem das Basislager auf Triton errichtet ist, besteht die erste Priorität von Niklas und Kim darin, das vorhandene Süßwasser vom schädlichen Thalaxan zu befreien. Bei ihren Feldbeobachtungen der blau schimmernden Rillenbären küssen sich die beiden zum ersten Mal und verbringen eine leidenschaftliche Nacht miteinander. Wie es weitergeht und ob es ein Happy End gibt, wird hier natürlich noch nicht verraten.

Klappentext

Die 850 Mann starke Besatzung des Raumkreuzers Poseidon besteht neben menschlichen Wesen auch aus Terzianern, Meridanern, Kreoliner und Betasianern, was naturgemäß zu einigen Verwicklungen führt. Aber auch die zwischenmenschlichen Beziehungen sorgen für Verwirrung und lassen aus Freunden schon mal fast Feinde werden.

Rezension

Neben unbekannten Lebensformen werden in diesem Science-Fiction-Romance auch verborgene Gefühlswelten erforscht, was nicht immer ganz schmerzfrei vonstattengeht. Dafür aber für zusätzliche Spannungsbögen sorgt und so der Geschichte eine zusätzliche, prickelnde Würze verleiht.