Suchbuch.de

Leseproben online - Schmökern in Büchern


Kategorien
> Science Fiction > Schach im Weltall
Belletristik
Bücher Erotik
Esoterik Bücher
Fantasy Bücher
Kinderbücher
Krimis & Thriller
Kultur Bücher
Lyrikbücher
Magazine
Politik, Gesellschaftskritik
Ratgeberbücher
regionale Bücher
Reiseberichte
Bücher Satire
Science Fiction
Technikbücher
Tierbücher
Wirtschaftbücher
Bücher Zeitzeugen

Login
Login

Newsletter
Name
eMail

Science Fiction
Buch Leseprobe Schach im Weltall, Oliver Miller
Oliver Miller

Schach im Weltall



Bewertung:
(218)Gefällt mir
Kommentare ansehen und verfassen

Aufrufe:
2951
Dieses Buch jetzt kaufen bei:

oder bei:
erhältlich bei: http://stores.lulu.com/wortspielartist
Drucken Empfehlen

Ein Besuch beim Professor hatte zur Folge, dass kurzfristig vor dessen Kabine 2 Medi-Roboter in abwechselnder Patrolie den Korridor auf und ab fuhren. Der Medi-Roboter, welcher für Mayer abgestellt war, und jener der, schon seit einger Zeit dem Professor zu geteilt worden war.


 


"Post-ludale-Depression" murmelte der Professor.


"Damit meinen die Aliens, dass man nach einem Verlust einer Schachpartie für eine Dauer von bis zu 3 Tagen in eine Depression verfallen kann.


Daher haben sie uns diese lästigen Medi-Roboter auf den Hals gehetzt."


 


"Lass die Medi-Roboter mal Medi-Roboter sein.


Schach mal aus dme Bullauge der Kabine des Professors.


Das Raumschiff hat sich in Bewegung gesetzt."


 


"Das Sonnensystem das mometan angeflogen wird ist knapp 300 Astronomisch Einheiten von dem unseren Heimatsystem enfernt.


Damit ist es aus kosmologischer Sicht, eine Katzensprung von uns entfernt.


Die Reise wird alnicht allzu lange dauern.


Ich schätze maximal 2 Mintuen."


 


"Woher  nehmen sie diese Informationen, Herr Professor."


 


"Woher wir sonst auch unsere Auskünffte herbekommen."


"Vom Bordcomputer."


Für den Inhalt dieser Seite ist der jeweilige Inserent verantwortlich! Missbrauch melden



© 2008 - 2019 suchbuch.de - Leseproben online kostenlos!


ExecutionTime: 3 secs