Suchbuch.de

Leseproben online - Schmökern in Büchern

zurück zum Buch

Wer kocht putzt


Aus dem Alltag eines kleinen Machos

von Gavin von Grötzingen

satire
ISBN13-Nummer:
9781508909446
Ausstattung:
Taschenbuch
Preis:
3.75 €
Mehr Infos zum Buch:
Website
Verlag:
CreateSpace Independent Publishing Platform
Leseprobe

Emanzipation hat ja jetzt für mich erstmal nichts mit Rollentausch zu tun. Also die Frau will sich selbst verwirklichen und will arbeiten gehen und der Mann soll jetzt daheim in der Küche, also am Herd, stehen. Es geht ja um Gleichberechtigung. Jeder ist berechtigt das Gleiche zu tun? Oder sich gleich wohl zu fühlen? Das ist vielleicht der Punkt. Wobei fühle ich mich denn wohl und wobei fühlt sich die Frau wohl. Ich glaube ja schon, dass sich Frauen nur als Hausfrauen oft unterfordert fühlen und schon nach Selbstverwirklichung in höheren Sphären streben bis hin zum Posten der Bundeskanzlerin, aber heißt das umgekehrt, dass ich als Mann meine Selbstverwirklichung in Richtung Kochen und Bad putzen drosseln muss? Und dabei noch die total überzogenen Vorstellungen meiner Frau erfüllen soll? Nochmal zum Bad. Gesetzt den Fall, ich würde das mal putzen (wird nicht passieren, ich hab keine Ahnung welches Putzmittel man für die verschiedenen Oberflächen verwendet – und selbst wenn ich es wüsste, würde ich es meiner Frau nicht sagen), dann hätten wir da ziemlich unterschiedliche Erwartungen, wie das abzulaufen hat und was da alles dazu gehört. Meine Frau ist da meistens nach einer halben Stunde fertig mit einem für sie zufriedenstellenden Ergebnis. Ich habe es einmal in einem Anflug von Gutherzigkeit getan und ich benötigte geschlagene zwei Stunden (gut, ich orientierte die Putzzeit ziemlich an der Radiokonferenz der Fußball-Bundesliga, um meine Ruhe zu haben).

Klappentext

Sie: „Du Schatz, ich glaube wir brauchen eine größere Küche.“

Er: „Warum?“

Sie: „Damit wir besser zu zweit reinpassen.“

Er: „Ich will aber gar nicht reinpassen. Ich kann auch auf einen Stuhl an der Theke sitzen und dir zuschauen.“