Suchbuch.de

Leseproben online - Schmökern in Büchern


Kategorien
> Satire > Über kurz oder lang
Belletristik
Bücher Erotik
Esoterik Bücher
Fantasy Bücher
Kinderbücher
Krimis & Thriller
Kultur Bücher
Lyrikbücher
Magazine
Politik, Gesellschaftskritik
Ratgeberbücher
regionale Bücher
Reiseberichte
Bücher Satire
Science Fiction
Technikbücher
Tierbücher
Wirtschaftbücher
Bücher Zeitzeugen

Login
Login

Newsletter
Name
eMail

Bücher Satire
Buch Leseprobe Über kurz oder lang,  Wilfried Besser
Wilfried Besser

Über kurz oder lang


Neue Aphorismen und andere Ungereimtheiten

Bewertung:
(248)Gefällt mir
Kommentare ansehen und verfassen

Aufrufe:
2583
Dieses Buch jetzt kaufen bei:

oder bei:
in jeder Buchhandlung und beim Verlag
Drucken Empfehlen

(K)ein Vorwort


 


„Das Buch sollte ein Vorwort haben“, hatte der Verleger angeregt. Vorwort, ja nee, is klar, hatte ich gedacht und vorsichtig nachgefragt, wem es eigentlich nutzt, wenn dieses Buch ein Vorwort hat. Werden die Texte dadurch besser, dass irgendjemand beteuert, wie ‚köstlich der Humor und treffend die Formulierungen’ seien?


„Vielleicht machen Sie es selbst“, hatte der Verleger noch einmal nachgelegt, und ich kam, nach anfänglich eher mäßiger Begeisterung, zu dem Schluss: Warum eigentlich nicht? Gibt es mir doch die Möglichkeit, Ihnen, liebe Leser, einige Anmerkungen zu diesem Buch mit auf den Weg zu geben.


Also: Außer dem Wunsch, reich und berühmt zu werden, geht es im Grunde darum, Sie an meinen Gedanken teilhaben zu lassen. Gedanken und Eindrücke zu den unterschiedlichsten Themen, die mich (und mitunter auch die Welt) bewegt haben und noch bewegen. Mit der Besonderheit, dass diese Gedanken nicht in Geschichten oder gar einem Roman festgehalten wurden sondern in ihrer knappsten (und vielleicht auch treffendsten) Form, der des Aphorismus.


Mehr als 200 neue Kurztexte sind so entstanden, neben einer Handvoll bekannter Aphorismen aus den früheren Büchern, dazu einige Gedichte, die thematisch passend sind. Von denen ich hoffe, sie mögen Sie erheitern oder nachdenklich stimmen, Ihnen Zustimmung entlocken oder Ihren Widerspruch wecken. Je nachdem. Hauptsache, sie lassen Sie nicht gleichgültig.


Übrigens, sich vor der Gedankenübertragung zu drücken, hat wenig Sinn, denn: „Vergebens ist die Flucht vor der Realität. Über kurz oder lang holt das Leben uns ein“. Darum: Bleiben Sie auf Empfang. Wenn Sie am Ende feststellen, dass es sich gelohnt hat, wäre ich glücklich und hätte mein Ziel erreicht.


Wilfried Besser


 


"Vergebens ist die Flucht vor der Realität. Über kurz oder lang holt das Leben uns ein."


 


"Wozu Beweise? Liegt nicht im Unbewiesenen der Reiz des Geheimnisvollen?"


 


"Das Leben ist ein Balanceakt. Abstürze inklusive"


 


"Humor sollte er haben, stand in ihrer Kontaktanzeige. Der war auch nötig, um sie zu ertragen."


 


"Manche lernen nichts dazu, nicht einmal aus ihren Fehlern. Dabei begehen sie genug."


 


"Für den Teufel ist die Hölle der Himmel."


 


"Leichter Schlaf macht schwere Träume."


 


"Wer seine Ansprüche ständig nach oben schraubt, genügt ihnen bald selbst nicht mehr."


 


"Gekaufte Freunde sind aufrichtig wie Falschgeld."


 


"Worte wie Waffen ergeben ausgezeichnete SprengSätze."


 


"Ab einem gewissen Alter passen HAPPY und BIRTHDAY nicht mehr so recht zusammen."


 


"Er wünschte ihr die Pest an den Hals, sie ihm alles Pech dieser Welt".


 


"Stets über den Dingen zu stehen birgt die Gefahr, den Boden unter den Füßen zu verlieren."


 


"Wem der Boden zu heiß wird, der kann immer noch an die Decke gehen."


 


"Einen Standpunkt zu haben ist gut. Besser noch ist eine bequeme Sitzgelegenheit."


 


"Das Leben gibt uns die Nüsse. Knacken müssen wir sie selbst".


 


"Kopflose Menschen ersparen sich zumindest den Friseur.".


Für den Inhalt dieser Seite ist der jeweilige Inserent verantwortlich! Missbrauch melden



© 2008 - 2020 suchbuch.de - Leseproben online kostenlos!


ExecutionTime: 7 secs