Suchbuch.de

Leseproben online - Schmökern in Büchern


Kategorien
> Reise > Russland anders
Belletristik
Bücher Erotik
Esoterik Bücher
Fantasy Bücher
Kinderbücher
Krimis & Thriller
Kultur Bücher
Lyrikbücher
Magazine
Politik, Gesellschaftskritik
Ratgeberbücher
regionale Bücher
Reiseberichte
Bücher Satire
Science Fiction
Technikbücher
Tierbücher
Wirtschaftbücher
Bücher Zeitzeugen

Login
Login

Newsletter
Name
eMail

Reiseberichte
Buch Leseprobe Russland anders, Sandra Ravioli/Roland Bathon
Sandra Ravioli/Roland Bathon

Russland anders


Geheimtipps von Moskau bis Magnitogorsk

Bewertung:
(277)Gefällt mir
Kommentare ansehen und verfassen

Aufrufe:
3474
Dieses Buch jetzt kaufen bei:

oder bei:
www.russland-bücher.ru
Drucken Empfehlen
Gebrauchsanweisung

Ein beliebter Moskauer Studentenwitz geht so: „Weißt Du was das tolle an Moskau ist? Von jedem Bahnhof aus kann man nach Russland fahren“.

Der Witz hat etwas für sich, wer Russland kennen lernen möchte, sollte die großen Metropolen Moskau und St. Petersburg hinter sich lassen. Natürlich ist Moskau eine sehr interessante und internationale Stadt, aber ohne Kirchen mit Zwiebeltürmen könnte sie tatsächlich überall auf dieser Welt sein, eben eine typische Weltmetropole. Petersburg ist da schon etwas individueller.

Was Russland für den Westeuropäer einzigartig macht sind die Naturschauspiele, riesige Wälder ohne ausgeschilderte Spazierwege und dem Hinweisschild zum nächsten Gasthof. Wunderbare Seenlandschaften, an deren Ufer nur vereinzelt Holzhäuschen stehen. Flüsse, an denen man persönlich in der Nacht Fuchs und Hase „gute Nacht“ sagen kann. In der Provinz kann der Abstand von einem Dorf zum Nächsten ohne Probleme 40 km und mehr betragen.

Wir haben vor jedem Kapital Icons (siehe Seite 6), diese sollen ihnen einen schnellen Überblick über die Fortbewegungsvarianten verschaffen. So wird Fahrradfahrern ein sinnvoller Eindruck vermittelt, wo es lohnenswert ist mit dem Drahtesel unterwegs zu sein und wo man besser mit dem Gefährt auf die Bahn umsteigt.

Wer mit dem Flugzeug ankommt, aber ein Auto mieten möchte, wird in diesem Buch Hinweise auf die einzelnen internationalen Mietwagenfirmen finden.

Leute, die schon immer eine Schiffsfahrt machen wollten finden Tipps, wie man relativ günstig und ohne teure Luxuskabinen die Wolga befahren kann. Detaillierte Informationen zum Straßenverkehr, zu den diversen Unterkunftsvarianten etc. entnehme man aber bitte unserem Ratgeber „Russland auf eigene Faust“.

Wir haben versucht, eine Auswahl zusammen zu stellen, die ermuntern soll sich Russland selbst zu Erschließen. Unter keinen Umständen kann der Reiseführer komplett sein. Wir möchten es eher wie eine Menükarte verstehen, wobei Sie die Vorspeise in der Hand halten, damit Sie Lust bekommen die Hauptspeise zu probieren.

Unser Ziel ist es, Ihnen als Leser viele interessante Routen vorzustellen. Aus diesem Grund verzichten wir bewusst darauf, jede einzelne Kirche in jedem Ort genauer zu erklären. Dies würde den Rahmen eines praktischen Reiseführers sprengen. Dafür finden Sie zu jedem Ort weiterführende Weblinks.

Viele der von uns vorgestellten Orte sind keine typischen Westtouristenplätze, so gibt es auch bei den weiterführenden Links oft nur Seiten in Russischer Sprache. Wenn Sie jedoch in ihrer Umgebung Russen kennen, bitten Sie diese, Ihnen kurz zu übersetzen. Sie werden so, schon in ihrem Heimatland feststellen können, dass Russen sehr hilfsbereite Menschen sind.

Die Autoren im Frühjahr 2008

Für den Inhalt dieser Seite ist der jeweilige Inserent verantwortlich! Missbrauch melden



© 2008 - 2023 suchbuch.de - Leseproben online kostenlos!


ExecutionTime: 1 secs