Suchbuch.de

Leseproben online - Schmökern in Büchern



Kategorien
> Ratgeber > Signalhandel - Alternatives Trading
Belletristik
Bücher Erotik
Esoterik Bücher
Fantasy Bücher
Kinderbücher
Krimis & Thriller
Kultur Bücher
Lyrikbücher
Magazine
Politik, Gesellschaftskritik
Ratgeberbücher
regionale Bücher
Reiseberichte
Bücher Satire
Science Fiction
Technikbücher
Tierbücher
Wirtschaftbücher
Bücher Zeitzeugen

Login
Login

Newsletter
Name
eMail

Ratgeberbücher
Buch Leseprobe Signalhandel - Alternatives Trading, Nino Lindmeier
Nino Lindmeier

Signalhandel - Alternatives Trading



Bewertung:
(291)Gefällt mir
Kommentare ansehen und verfassen

Aufrufe:
4269
Dieses Buch jetzt kaufen bei:
http://www.altatrade.de/shop.htm
Drucken Empfehlen



















Es freut uns, dass Sie sich für Signalhandel interessieren.


Wir werden an dieser Stelle versuchen, Ihnen das ein oder andere darüber zu erzählen. Was wir allerdings nicht machen werden ist, Ihnen zum Kauf unserer Bücher zu raten.

Wir werden uns darauf beschränken, einfach Fakten sprechen zu lassen. Sie können sich dann ganz unvoreingenommen Ihr eigenes Bild darüber machen und selbst entscheiden, ob diese Handelsmöglichkeit für Sie in Frage kommt, oder auch nicht.


Was ist Signalhandel?

Von einem Signalhandel spricht man, wenn man zum Ein- und Ausstieg in einen Aktienhandelverschiedene Chartkonstellationen zu Grunde legt, die ein Signal liefern, um seine Handel zu platzieren.

Soweit so gut, das können Sie auch in anderen Büchern erlernen, keine Frage!

Signalhandel nutzt hier allerdings die sog. Candlesticks, die den herkömmlichen Barcharts um Längen voraus sind, da sie uns schon viel früher ein Signal liefern können, als andere Charttechniken. Auch dies ist noch nicht sonderlich revolutionär, da gebe ich Ihnen Recht, obwohl Sie mit dieser Technik schon den meisten anderen Tradern überlegen wären.


Das, was Signalhandel so einzigartig macht, ist die Einfachheit: Wir wählen nur eine ganz bestimmte Konstellation, die sich im Laufe der Zeit immer wieder als „das Top Umkehrsignal“ erwiesen hat. Diese Signaltechnik werden Sie auch in dem ein oder anderen guten Börsenbuch finden. Allerdings setzen wir noch auf einen anderen Indikator, der uns dieses Signal erst noch einmal bestätigen muss.

Diese Technik macht Signalhandel überaus sicher und dennoch ist dies immer noch nicht der Hauptgrund, weshalb Sie mit der Signalhandelsstrategie viel höhere Gewinne haben werden, als herkömmliche Trader.

Dies liegt zweifelsohne an der Handelsmethode, die wir Ihnen in unseren Büchern vorstellen. Viele der Käufer der Bücher waren bereits aufgrund der gezeigten Handelsmethode so überzeugt, dass sie sich nach eigenen Aussagen, das Buch alleine deswegen gekauft hätten.


Was ist der Vorteil dieser Handelsmethode?

Ich möchte Ihnen an dieser Stelle natürlich noch nicht zu viel verraten, aber ein unschlagbarer Vorteil ist, dass Sie z.B. mit einem Startkapital von 100 Euro schon erfolgreiche Handel tätigen können.

Deshalb haben wir Ihnen zwei Screenshots eingefügt, die zum einen unser Test-Accounts und zum anderen den Account eines Anfängers zeigt. Hier haben wir mit einem Kapital von 100 und ca. 800 Euro (wir haben hier ganz bewusst nur 100 Euro verwendet, damit es auch für alle mit einem kleinerem Geldbeutel nachvollziehbar ist) den Dax und verschiedene andere Werte gehandelt und dabei innerhalb weniger Tage 10% gemacht bzw. das Kapital mehr als verdoppelt, ohne ein großes Risiko eingegangen zu sein. Unsere maximalle Verlustgrenze lag bei 20 Euro.










thumb_altatrade1


Klick für gößere

Darstellung
Klick für gößere

Darstellung
Klick für gößere

Darstellung

 


Im linken Screenshot wurden von einem Anfänger innerhalb von 5 Handelstagen 87,70 Euro erwirtschaftet. Bei einem Anfangskapital von 785,39 Euro ist das ein Ertrag von mehr als 10 %.











thumb_altatrade2


Klick für größere

Darstellung
Klick für größere

Darstellung
Klick für größere

Darstellung


Wie Sie auf diesem Screenshot erkennen können, haben Wir vom 27.11 bis zum 05.12. einen Gewinn von 151,80 Euro erwirtschaftet. Unser Handelskapital lag bei 100 Euro. Dies entspricht einer Performance von mehr als 150 Prozent!










thumb_altatrade3

Klick für größere

Darstellung
 



 


 


Zu den zwei Screenshots, haben wir noch einen Auszug unserer Quoten der Signalanalysen.



 


Vielleicht werden Sie sich jetzt etwas ungläubig die Augen reiben, aber das sind Tatsachen!


Sie können jetzt selbstverständlich diese 100 Euro Startkapital auf 1.000 Euro Startkapital hochrechnen und werden dann zu der Erkenntnis kommen, dass der Gewinn dann bei 1.518 Euro liegen würde.

Machen Sie sich aber am besten wieder frei von diesen Gedanken, denn zwischen Ihnen und dem Wissen, wie man diese Performance erreicht, liegt noch ein Stück Weg, den Sie erst gehen müssten.


Um Eines gleich vorwegzunehmen: Auch bei dieser Strategie und Handelsmethode kommt es darauf an, gewissenhaft zu arbeiten, sei es bei der Auswahl der Signale, oder auch beim Handeln selbst.

Stellen Sie sich das Ganze bitte nicht zu leicht vor, denn bei jeder Strategie gibt es mehrere Unsicherheitsfaktoren. Der Größte sind wohl Sie selbst. Gerade bei einer Handelsmöglichkeit, die uns schon mit sehr geringem Kapital sehr gute Erträge erreichen lässt, kann man schnell zum Gevatter Leichtfuss werden. Sollten Sie also von Natur aus eher eine Spielernatur sein, so rate ich Ihnen dringend davon ab, meine Bücher zu kaufen!


Wenn Sie allerdings so viel Disziplin besitzen, dass Sie sich von solchen Gedanken freimachen können und auch eigene Chancen in dieser Strategie erkennen, erfüllen Sie schon einmal viele Voraussetzungen, um mit dem Signalhandel zu beginnen.


Wie schon erwähnt: Das Ganze ist keine Zauberei oder dergleichen, sondern eine funktionierende Symbiose aus Strategie und Handelsmethode!


Wir müssen immer wieder etwas lachen, wenn wir ab und an wieder lesen, so etwas gäbe es doch nicht oder das sei doch alles Humbug!

Meistens sind es sog. „Bloomberg“-Trader, die dies behaupten, nach wie vor schön Ihre Optionsscheine handeln und den ganzen Tag vor dem Fernseher sitzen, um auf neue Meldungen zu warten und dann ihre Order zu platzieren!

Uns reicht ein Blick in den Chart, um zu wissen, ob Wir eine Order platzieren sollten, oder nicht. Deshalb haben Wir auch den außergewöhnlichen Luxus, uns neben unseren eigenen Trades auch mit anderen Dingen zu beschäftigen, wie z.B. ein Buch zu schreiben und Seminare abzuhalten!



Für den Inhalt dieser Seite ist der jeweilige Inserent verantwortlich! Missbrauch melden



© 2008 - 2021 suchbuch.de - Leseproben online kostenlos!


ExecutionTime: 3 secs