Suchbuch.de

Leseproben online - Schmökern in Büchern



Kategorien
> Ratgeber > Rise of the Authentic Lover
Belletristik
Bücher Erotik
Esoterik Bücher
Fantasy Bücher
Kinderbücher
Krimis & Thriller
Kultur Bücher
Lyrikbücher
Magazine
Politik, Gesellschaftskritik
Ratgeberbücher
regionale Bücher
Reiseberichte
Bücher Satire
Science Fiction
Technikbücher
Tierbücher
Wirtschaftbücher
Bücher Zeitzeugen

Login
Login

Newsletter
Name
eMail

Ratgeberbücher
Buch Leseprobe Rise of the Authentic Lover, Ignatz Rajher
Ignatz Rajher

Rise of the Authentic Lover


Das Erwachen

Bewertung:
(2)Gefällt mir
Kommentare ansehen und verfassen

Aufrufe:
72
Dieses Buch jetzt kaufen bei:

oder bei:
Erhältlich bei Amazon
Drucken Empfehlen

Vorwort


Vielen Dank, dass du dich dazu entschieden hast, dieses Buch zu kaufen. Das zeigt mir, dass du es leid bist, immer nur als der „Kumpel“ bei Frauen angesehen zu werden. Du es leid bist, dein sexuelles Interesse nicht zum Ausdruck bringen zu können. Entweder, weil du Angst davor hast was dadurch passieren könnte (Ablehnung) oder weil du einfach nicht weißt, wie du es anstellen sollst, dich in deiner Haut als Mann wohl zu fühlen. Dass du es leid bist, nicht zu wissen wie du dich als Mann verhalten sollst. Es leid bist, nicht zu wissen was du sagen sollst. Es leid bist, immer und immer wieder von deinen Ängsten und von der möglichen Ablehnung kontrolliert zu werden. Du willst dich frei fühlen und deine wahre Persönlichkeit zum Ausdruck bringen? Doch diese Welt tut eine fabelhaft gute Arbeit darin, dich als Mann - und noch viel wichtiger als Menschen - zu unterdrücken und dich dadurch daran zu hindern, dich wirklich glücklich, lebendig und frei zu fühlen.


 


Dieses Buch der „Rise of the Authentic Lover“- Reihe wird dir das Grundwissen vermitteln, das du benötigen wirst, um bereits einige kleinere Erfolge zu erreichen und dich für deinen Weg wappnet ein authentischer Liebhaber zu werden. Das ganze werde ich dir in einfach zu verstehenden Worten und mit einem Hauch von Humor erzählen. Dadurch wirst du mich zum einen vollkommen verstehen kön-nen und zum anderen nicht beim Lesen einschlafen. Hier wirst du keine verwir-rende Pick-Up Terminologie vorfinden, welche von dir abverlangt, erst mal alle möglichen Begriffe auswendig zu lernen, nur um ganz simple Tatsachen der Ver-führung verstehen zu können. Alles wird so leicht erklärt sein, dass du das Buch nach dem Lesen deinem besten Kumpel weiterempfehlen kannst und es seinen Horizont auch erweitern wird.


 


Hier wirst du keine Theorien eines 14-jährigen Kellerkindes vorfinden. Sondern aus meinem jahrelangen Erfahrungsschatz zu diesem und damit verbundenen Themen lesen. Ich habe mich vor Jahren genauso verloren und verzweifelt gefühlt wie du. Ich hatte keine Ahnung von Frauen, Selbstbewusstsein war mir ein Fremdwort und allein die Vorstellung davon, mit wildfremden Frauen zu reden brachte meinen Körper zum Stillstand. Doch eine Menge Arbeit und 700 ange-sprochene Frauen später, bin ich nun in der Lage, dir dabei helfen zu können ein frauenerfülltes Leben zu führen.


 


Ab und an wirst du dir in einigen Abschnitten oder Unterkapiteln wohl fehl am Platz vorkommen und dir zu Beginn denken, wie kann das jetzt bitte zum Thema „Frauen ansprechen / verführen“ passen? Doch ich will, dass du mir vertraust und am Ball bleibst. Lies dir das Buch mit einem unvoreingenommenen Bewusstsein durch, um das große Ganze am Ende wirklich begreifen zu können. Wenn du das tust, wird all das hier einen Sinn für dich ergeben.


 


P.S. Am Ende findest du noch einen Link zur Facebook-Gruppe, in welcher sich alle Leser dieses Buches über ihre Erfolge und Misserfolge austauschen können sowie Updates zu meinen Folgebüchern gepostet werden.  


 


Einführung


Wir bewegen uns auf ein Zeitalter des unsozialen Menschen zu. Handys, Apps, Online-Dating, Videospiele, Instagram, Facebook und noch viele weitere Dinge tragen dazu bei. Wir sind online aktiv, doch im echten Leben benehmen wir uns wie wandelnde Zombies. Die meisten Menschen haben verlernt, miteinander zu sprechen. Daher ist es auch kein Wunder, dass du nicht weißt, wie du mit Frauen re-den und flirten sollst. Hinzu kommen falsche Glaubenssätze über dich und die Welt sowie negative soziale Konditionierung die auf dir lastet - welche dich schwach, verwirrt, frustriert und unglücklich zurücklässt.


 


Du wurdest belogen, falsch konditioniert, manipuliert und dein Gehirn wurde ge-waschen. Du wurdest mit falschen Glaubenssätzen über dich und den erfolgrei-chen Umgang mit Frauen aufgezogen. Soziale Konditionierung ist grundsätzlich nichts Schlechtes. Doch gibt es genug Dinge die dir deine Eltern, der Staat, die Politik, Hollywoodfilme, Serien, Bücher, Medien, Marketing-Kampagnen, Werbung, das Radio, Zeitungen und Magazine immer und immer wieder eingetrichtert haben, welche dich davon abhalten, nicht nur erfolgreich im Umgang mit Frauen zu werden, sondern dich auch davon abhalten, zu einem glücklichen Menschen zu werden.


 


Glaubenssätze, die dich dazu bringen den Coolen zu spielen. Die dich im Glauben lassen, du müsstest Frauen mit Geschenken erobern. Die dich im Glauben lassen, dass dir ein schickes (und teures) Auto dabei helfen wird, Frauen in dein Leben zu ziehen. Die dich dazu bringen, nach Geld und einer erfolgreicheren Karriere oder einem Sixpack-Körper zu streben, weil dir dadurch Erfolg bei Frauen VERSPROCHEN wird. Du denkst, du musst immer lieb und nett zu Frauen sein (oder auch im Kontrast dazu: ein totales Arschloch) damit Frauen dich mögen. Du denkst, dass du dich verstellen musst um ihre Aufmerksamkeit und Liebe zu erlangen. Du denkst, dass die einzige Möglichkeit, neue Frauen kennenzulernen, in deinem Freundeskreis, Clubbesuchen oder der Nutzung von Online-Singlebörsen und Apps wie Tinder, lovoo oder dem ganzen anderen Mist besteht. Wenn es mal da-rauf ankommt, eine Frau anzusprechen, dann fühlst du dich gelähmt, sprachlos und „nicht gut genug“ um es durchzuziehen. Du denkst, du müsstest jemand sein der du nicht bist und von Dingen reden, die dich nicht interessieren. Du denkst, du wärst nicht Mann „genug“ um mit dieser schönen Frau, welche du unbedingt kennenlernen willst (weil dein Inneres sich von ihr angezogen fühlt) zu sprechen. Mit ihr sprechen? Wie? Dein Herz beginnt zu rasen, deine Handflächen beginnen zu schwitzen, deine Atmung wird flacher, dir fällt nicht ein, was du zu ihr sagen sollst. Und selbst wenn, worüber würdest du schon großartig mit ihr reden? Und was sollst du danach machen? Wie kriegst du sie dazu dich zu mögen? Wie bekommst du ihre Nummer? Ein Date? Sex? Vielleicht eine Beziehung? Was, wenn gerade sie die Frau fürs Leben sein könnte?


 


Was passiert da mit dir? Ist es Angst? Hast du etwa Angst davor, das zu tun, wozu dein Inneres dich verleiten möchte?


 


- Ende der Leseprobe


Für den Inhalt dieser Seite ist der jeweilige Inserent verantwortlich! Missbrauch melden



© 2008 - 2018 suchbuch.de - Leseproben online kostenlos!


ExecutionTime: 2 secs