Suchbuch.de

Leseproben online - Schmökern in Büchern



Kategorien
> Ratgeber > Kristalle für Ihre Gesundheit
Belletristik
Bücher Erotik
Esoterik Bücher
Fantasy Bücher
Kinderbücher
Krimis & Thriller
Kultur Bücher
Lyrikbücher
Magazine
Politik, Gesellschaftskritik
Ratgeberbücher
regionale Bücher
Reiseberichte
Bücher Satire
Science Fiction
Technikbücher
Tierbücher
Wirtschaftbücher
Bücher Zeitzeugen

Login
Login

Newsletter
Name
eMail

Ratgeberbücher
Buch Leseprobe Kristalle für Ihre Gesundheit, Norbert Specht
Norbert Specht

Kristalle für Ihre Gesundheit



Bewertung:
(267)Gefällt mir
Kommentare ansehen und verfassen

Aufrufe:
2981
Dieses Buch jetzt kaufen bei:
Drucken Empfehlen

Lieber Vater im Himmel.


 Ich danke Dir, dass Du uns Menschen ein Füllhorn der schönsten Kristallwesen geschenkt hast. Dein Auftrag an uns Menschen war, dass wir uns die Erde untertan machen sollten. Verzeih` bitte den vielen skrupellosen Menschen, die darunter nur rücksichtslose Ausbeutung verstehen, deren Geldgier sie dazu treibt, mit den Wundern der Natur Raubbau zu treiben, die zu dumm sind, zu begreifen, dass dieser Weg zur Zerstörung unseres wunderschönen, blauen Planeten führt. Verzeih` bitte auch allen, die nur gedankenlos sind, nachlässig oder einfach uninteressiert, so dass wir es zulassen, was mit uns geschieht. Hilf bitte, dass wir Menschen uns ändern, dass wir wieder in Liebe miteinander leben können und in Liebe zu Dir. Du hast uns die Möglichkeit gegeben, dass wir die Heilsteine und Heilkristalle mit Liebe versehen an die Menschen weitergeben dürfen, die die Heilsteine brauchen – und Liebe, denn Liebe braucht jeder. 


Liebe Mitmenschen, die Sie dieses Buch lesen, helfen sie bitte mit, die Natur zu schonen.


 Wenn wir sorgsamer mit der Natur umgehen, dann haben auch unsere fernen Nachfahren noch eine Existenzmöglichkeit. Mit diesem Buch über die Heilwirkung der Kristalle will ich und wollen wir alle, die mitgewirkt haben, versuchen, möglichst viele Menschen zu erreichen und ihnen die Wunder der Natur ein klein wenig näher zu bringen und sie vielleicht ein kleines bisschen zum Nachdenken zu bewegen. Wir haben uns alle nach besten Kräften bemüht, die Wirkung der Heilsteine / Heilkristalle so niederzuschreiben, wie dies beim Channeln, bei Befragen der Kristalle und der geistigen Welt also, mitgeteilt wurde. Bei unseren Heilkristall-Sitzungen haben wir auch bereits viele der Heilkristalle eingesetzt, und ihre Wirkung hat sich bestätigt. Trotzdem ist jeder Mensch anders, und wir können für die beschriebene Wirkung nicht garantieren. Wir können auch nicht garantieren, dass Heilsteine, die sie irgendwo gekauft haben, die gleiche Wirkung haben, wie dies von uns beschrieben wurde. Bedenken Sie bitte, dass oft, ja sogar meistens der Fundort eine gewichtige Rolle spielt. In anderen Veröffentlichungen der Heilstein-Literatur ist dieses unseres Wissens nur in ganz wenigen Fällen überhaupt berücksichtigt worden.  Auch die Auswirkungen auf Meridiane und Yin-Yang Organe konnten wir nur höchst selten registrieren. Nur bei Autoren, die sich intensiv auch mit Energiearbeit auseinandersetzen, ist die Wirkung wenigstens auf die Chakren zu finden. Aus unserer Sicht ist dies aber unabdingbar erforderlich, wenn wir über Heilwirkungen eine Aussage treffen wollen. Noch etwas anderes ist unabdingbar notwendig zu beachten: die Art und Weise, wie wir mit den Heilkristallen umgehen! Ich habe kürzlich eine Börse besucht und hörte von einem Aussteller: „Willste bei mir Steine kofen, dann gehörste zu den Doofen.“ Sicherlich behandelt er seine Steine nicht mit der Liebe und dem Respekt, die diesen zusteht, er behandelt ja nicht einmal seine Mitmenschen mit Respekt. Heilkristalle, die durch unsere Hände gehen, werden mit Liebe behandelt. Sie sind Gottes Geschöpfe ebenso wie die Menschen, und sie stehen mit uns Menschen, mit Tieren, Pflanzen, den Naturgeistern und der gesamten Schöpfung im Zusammenhang.  Denken Sie bitte an die uralten Weisheiten der Griechen, Ägypter, Chinesen usw., die bereits zum Ausdruck gebracht haben, dass alles Energie ist und alles miteinander verbunden ist. Auch unsere Heilkristalle sind Kinder Gottes, wie wir Menschen.   Herkunft der Heilkristalle Bisher ist in der Heilstein-Literatur nur ganz selten auf die Wirkungsweise eines Kristalls in Abhängigkeit (s.o.) von seiner Herkunft eingegangen worden. Beim Channeln haben wir festgestellt, dass gleiche Heilkristalle (z.B. Chrysopras aus Polen und Chrysopras aus Australien) je nach Herkunft zum Teil deutlich unterschiedliche Wirkungen haben. Wir haben daher immer den Fundort genannt, wenn dies beim Channeln als wichtige Information hervorgehoben wurde.  Channeln – Was ist das?  Unter Channeln versteht man die direkte Kontaktaufnahme mit entweder den Kristallwesenheiten (Sie wollen nicht als Steine bezeichnet werden.), oder man kommuniziert mit den Engeln, die für diese Kristalle zuständig sind. In jedem Fall erhält man die direkten Informationen über die Fähigkeiten der Heilkristalle (siehe auch Gurudas, Wirkung von Edelsteinessenzen). Klar, es ist Ihnen unbenommen, uns jetzt als Spinner einzustufen. Die Kristalle wirken aber trotzdem, ob Sie es glauben oder nicht.  Trommel- oder Rohsteine, natur oder behandelt Rohkristalle haben im Allgemeinen eine bessere Wirkung als Trommelsteine. Bei den einzelnen Kristallen haben wir die Wirkung des jeweiligen Rohkristalls immer mit 100 % angesetzt und die Wirkung der Trommelsteine dazu ins Verhältnis gesetzt, auch unter Berücksichtigung von Größe und/oder Gewicht. Bei allen bearbeiteten und/oder Schmucksteinen mussten wir leider feststellen, dass 


- gebohrte Steine meist nur eine geringe Wirkung haben

- behandelte Steine in den meisten Fällen überhaupt keine Wirkung haben; z.B. erhitzter Bernstein, er ist nur noch schön, zugegeben schöner als Rohbernstein, aber ohne jede Heilwirkung.

- Power-Armbänder oder -Ketten oft nur schön sind

- Schmucksteine, die mit dem Beibegriff „rek“ versehen sind (= rekonstruiert, d.h. sie bestehen aus Kleber und Mineralstaub) ohne Wirkung sind

- bestrahlte Steine in vielen Fällen wirkungslos sind

- gefärbte Steine (viele Achate) meist ohne große Heilwirkung sind. Edel- und Halbedelsteine werden meist aus Profitgier behandelt, bestrahlt, gefärbt, erhitzt usw. Die Wirkung von Kristallfarben Das Zurechnen von Farben zu Chakren ist oft nicht richtig. Nur dort, wo die Farbe bei einem Heilkristall wirklich von Bedeutung ist, die Wirkung des Kristalls der Farbe zuzurechen ist, sind wir darauf eingegangen.


Für den Inhalt dieser Seite ist der jeweilige Inserent verantwortlich! Missbrauch melden



© 2008 - 2021 suchbuch.de - Leseproben online kostenlos!


ExecutionTime: 4 secs