Suchbuch.de

Leseproben online - Schmökern in Büchern



Kategorien
> Ratgeber > Entspannungsmethoden für die Seele
Belletristik
Bücher Erotik
Esoterik Bücher
Fantasy Bücher
Kinderbücher
Krimis & Thriller
Kultur Bücher
Lyrikbücher
Magazine
Politik, Gesellschaftskritik
Ratgeberbücher
regionale Bücher
Reiseberichte
Bücher Satire
Science Fiction
Technikbücher
Tierbücher
Wirtschaftbücher
Bücher Zeitzeugen

Login
Login

Newsletter
Name
eMail

Ratgeberbücher
Buch Leseprobe Entspannungsmethoden für die Seele, Jamina Diley
Jamina Diley

Entspannungsmethoden für die Seele



Bewertung:
(270)Gefällt mir
Kommentare ansehen und verfassen

Aufrufe:
2154
Dieses Buch jetzt kaufen bei:
tredition
Drucken Empfehlen

Gedanken und Gefühle klären Es gibt viele Methoden und Therapien seine Gedanke und Gefühle zu klären, aber nicht immer ist das Geeignete dabei. Manchmal muss man lange suchen, wie man seine Gefühle harmonisieren kann, und immer wieder stürzen uns Krisen im Leben aus dem Gleichgewicht. Nun, jeder macht die Erfahrung, die oft wichtig für seine weitere Entwicklung ist. Diese können schmerzlich sein, fürwahr, aber blicken Sie auf Ihr Leben zurück und Sie können erkennen, wie weit Sie sich entwickelt haben, indem Sie nicht nur durch Ihre Erfahrungen gelernt haben, sondern auch neue Sicht- und Verhaltensweisen dazu gewonnen haben. Seine eigene Mitte finden kann mitunter lange dauern, aber wenn man seinen inneren Frieden gefunden hat, trägt man auch zur Harmonisierung seiner unmittelbaren Unwelt mit bei. Mit seinen Emotionen umgehen lernen ist Sie wissen, dass Ihre Eltern Ihnen vieles vorgelebt und Ihnen bestimmte Werte und Dinge vermittelt haben. Und oft kopieren wir zunächst ihre individuell verschieden und wird von der Wesensart des Menschen geprägt. Manchmal haben wir den Eindruck, dass wir keine Kontrolle über unsere Gefühle haben und sie uns regelrecht überwältigen können, besonders in einer Krise. Aber versuchen Sie einmal das Gefühl an sich zu betrachten; was ist es in sich selbst? Sind Sie das Gefühl oder ist vielmehr ein Ausdruck Ihrer Seele, Ihres Unterbewusstseins? Wie sind Gefühle entstanden und wie haben wir gelernt in der einen oder anderen Weise mit ihnen umzugehen?Verhaltensweisen, sind daher konditioniert, bis wir durch eigene Erfahrungen ergründen, dass dieses Muster nicht wir selbst sind. Unsere Gefühle liegen meist im Bereich des Unterbewusstseins, im Reich der Seele. Alle Eindrücke (Erinnerungen), Gefühlsregungen, Konflikte, Traumata, Ängste etc. sind hier gespeichert. Aber auch unsere Bedürfnisse, Begierden, Wünsche, Träume und Sehnsüchte lagern hier. Durch diesen ganzen Komplex an Wechselbedingungen werden Gefühle in spezifischer Weise erlebt. Unsere Gefühle sind von all dem geprägt, deswegen haben wir manchmal keinen unmittelbaren Bezug zu ihnen, ja, sie scheinen manchmal eigene Wege zu gehen und wir müssen lernen, mit ihnen umzugehen und nach dem Warum und Woher fragen. Warum reagiere ich auf diese oder jene Weise und warum lösen Beziehungen, Ereignisse und Umstände diese oder jene Gefühle in mir aus? In Wahrheit sind sie nicht das Gefühl selbst, sondern erleben Regungen Ihrer Seele. Würden wir den der ganzen Komplexität unserer Seele ausgesetzt sein, wir würden über dem Schwall, der uns einströmenden Gefühlen, zusammenbrechen. Vieles aus der Vergangenheit beeinflusst uns, wie wir geprägt worden sind, und wie wir im Wesen sind, färbt unsere Wahrnehmung vom Leben und tendiert uns in der einen oder anderen Weise zu handeln. Wenn man sich aber von seinen Gefühlen stark beeinflussen lässt, sind wir nicht mehr objektiv genug, Situationen und Menschen richtig einzuschätzen. Gefühle können den Verstand trüben und uns zu Handlungen leiten, die keinen konstruktiven Zweck erfüllen. Lassen Sie sich nicht von aufwühlenden Gefühlen beherrschen – beherrschen Sie ihre Gefühle. Die Ursache des Gefühls erkennen, das ist der Schlüssel


Für den Inhalt dieser Seite ist der jeweilige Inserent verantwortlich! Missbrauch melden



© 2008 - 2021 suchbuch.de - Leseproben online kostenlos!


ExecutionTime: 4 secs