Suchbuch.de

Leseproben online - Schmökern in Büchern



Kategorien
> Ratgeber > Einfach Rauchfrei
Belletristik
Bücher Erotik
Esoterik Bücher
Fantasy Bücher
Kinderbücher
Krimis & Thriller
Kultur Bücher
Lyrikbücher
Magazine
Politik, Gesellschaftskritik
Ratgeberbücher
regionale Bücher
Reiseberichte
Bücher Satire
Science Fiction
Technikbücher
Tierbücher
Wirtschaftbücher
Bücher Zeitzeugen

Login
Login

Newsletter
Name
eMail

Ratgeberbücher
Buch Leseprobe Einfach Rauchfrei, Helga Meyer-Gieschen
Helga Meyer-Gieschen

Einfach Rauchfrei


Ratgeber

Bewertung:
(279)Gefällt mir
Kommentare ansehen und verfassen

Aufrufe:
1387
Dieses Buch jetzt kaufen bei:

oder bei:
Im Buchhandel und direkt beim Verlag
Drucken Empfehlen

Ich stelle Ihnen jetzt mal ein paar Fragen zu Ihnen ganz persönlich. Seien Sie bitte ganz ehrlich zu sich selbst bei der Beantwortung. Es liest ja sonst keiner, was Sie schreiben. Wie ist Ihr Verhältnis zu sich selbst? Mögen Sie sich? Mögen Sie Ihren Körper? Wie denken Sie über sich selbst? Beschreiben Sie sich doch einmal selbst, als wenn Sie sich als Außenstehender sehen. Mit allem wie Sie sind, Charakter, Aussehen, Eigenschaften, halt alles, was Ihnen einfällt. Lassen Sie das Geschriebene ein bis zwei Tage liegen und nehmen Sie sich dann das Ganze wieder vor. Lesen Sie jetzt alles noch mal durch, bitte so objektiv wie möglich. Nehmen Sie einen Textmarker und markieren Sie alle Stellen, wo Sie glauben, dass sie da nichts Gutes über sich geschrieben haben. Machen Sie sich zu jeder einzelnen Stelle Gedanken und Notizen. Und jetzt stellen Sie sich vor, alles was Sie eben über sich herausgefunden haben, erzählt Ihnen ein Mensch, der Ihnen wirklich am Herzen liegt, über sich selbst. Was würden Sie diesem Menschen jetzt wohl sagen oder raten? Ich sage Ihnen jetzt Folgendes: Sie selbst sind der Schlüssel zu allem, wer Sie sind, was Sie denken, was Sie glauben, wie Ihr Leben stattfindet. Das hört sich vielleicht im ersten Moment komisch oder ungewohnt für Sie an. Aber Sie sind, was Sie glauben. Sie glauben, was Sie denken. Sie denken, was Sie fühlen und fühlen, was Sie denken. Sie sind Ihr Herr und Meister. Sie bestimmen, wie Sie leben und was Sie erleben. Sie bestimmen, was Sie fühlen und denken. Sie allein bestimmen Ihr Handeln. Sie bestimmen, wen oder was Sie in Ihr Leben lassen. Sie bestimmen, mit wem Sie sich umgeben. Und Sie bestimmen auch, was Ihr Umfeld, Ihre Mitmenschen, Ihre Familie, Freunde und Verwandte mit Ihnen machen. Sie lassen etwas zu oder eben nicht. Also wie lange wollen Sie sich von Ihrem besten Freund (der Zigarette) noch so behandeln lassen? Gefällt Ihnen das? Ich glaube nicht. Wenn das stimmt, dann gehen Sie wie folgt vor.


Für den Inhalt dieser Seite ist der jeweilige Inserent verantwortlich! Missbrauch melden



© 2008 - 2021 suchbuch.de - Leseproben online kostenlos!


ExecutionTime: 4 secs