Suchbuch.de

Leseproben online - Schmökern in Büchern

zurück zum Buch

Die ersten Bewerbungen


für Schüler und Studierende

von Tamara Schrammel

ratgeber_buecher
ISBN13-Nummer:
9783658262143
Ausstattung:
279 Seiten, Softcover, 29 schwarz-weiß Abbildungen
Preis:
19.99 €
Mehr Infos zum Buch:
Website
Verlag:
Springer
Leseprobe

Mein Ziel ist es, den Leser dieses Buches mit der gleichen Energie und Offenheit bei seiner Bewerbung zu unterstützen wie damals erfolgreich meinen kleinen Bruder. Dieser Ratgeber soll durch die enthaltenen persönlichen Beispiele und Erfahrungen in einer Vielzahl unterschiedlicher Bewerbungssituationen einen echten Mehrwert zusätzlich zur Unterstützung seitens wohlwollender Verwandter, Bekannter und Lehrer bieten. Alles, was ich heute über Bewerbungen sagen und schreiben kann,weiß ich aus eigener Erfahrung, vielen erfolgreichen Bewerbungen, unter anderem bei Siemens und McKinsey, aber auch einigen Niederlagen. Ich denke, man muss nicht jede Erfahrung immer selbst machen, manchmal kann man getrost von den Fehlern und Erfolgen anderer lernen. Da meine eigene Schulzeit gut zehn Jahre zurückliegt, habe ich heute genug Abstand, um objektiv und sachlich zurückzublicken. Zugleich erinnere ich mich auch noch sehr deutlich an meine eigene Nervosität vor den ersten (und den darauffolgenden) Bewerbungsgesprächen und kann die entsprechenden Gefühle gut nachvollziehen. Erfahrungsgemäß möchten viele Eltern ihren Kindern bei der Bewerbung helfen, verfügen aber oft nicht über das notwendige aktuelle Wissen. In der Regel liegt die letzte eigene Bewerbung schon einige Jahrzehnte zurück. Seither hat sich naturgemäß vieles verändert. Nicht selten schlagen Kinder zudem einen anderen Lebensweg ein als ihre Familien, was es diesen oft doppelt schwer macht, zu unterstützen. Dies war damals auch bei mir der Fall. Mein Vater ist Berufskraftfahrer für Schwertransport und meine Mutter Erzieherin, heute leitet sie einen kleinen Kindergarten. Sie taten sich schwer, mir bei meinen eigenen Bewerbungen zu helfen, etwa für ein Au-pair-Jahr in Amerika, für das Duale Studium oder für die Studienabschlussarbeit in Tailand. Nie werde ich in diesem Zusammenhang eine Diskussion mit meinem Vater bezüglich der Frage vergessen, ob die Berufe der Eltern noch im Lebenslauf des Kindes angegeben werden oder nicht. Das werden sie nicht (mehr über Inhalt und Aufbau der Bewerbungsmappe siehe Abschn. 3.1). Auch Lehrer können eine große Unterstützung bei der Erstellung korrekter Bewerbungsunterlagen sein. Ich habe Lehrer gesehen, die sich dabei sehr bemühen und auf die Aktualität der Informationen sowie eine ansprechende Vermittlung an die Schüler großen Wert legen. Dieses Engagement ist großartig. Trotzdem fehlt es Lehrern naturgemäß in der Regel an den eigenen persönlichen Erfahrungen mit Bewerbungen in Wirtschaftsunternehmen und Industriebetrieben.Von diesem Buch können sowohl Schüler, Schulabsolventen als auch Studenten proftieren, da auf alle gängigen Bewerbungen von Schülerpraktikum über Gap-Jahr, Ausbildung, Studium, Duales Studium bis hin zur Studienabschlussarbeit detailliert eingegangen wird. Aufgrund der breiten Palette an abgedeckten Bewerbungen kann (und soll) dieses Buch ein langjähriger Begleiter und Ratgeber sein. Die Bewerbung ist oft der entscheidende Schritt, um aus einem Wunsch Realität zu machen und den (berufichen) Lebensweg einzuschlagen, der einen wirklich erfüllt. Man sollte sie deshalb nicht unterschätzen. Für mich ist dieser Ratgeber eine echte Herzensangelegenheit und ich wünsche jedem Leser, dass er die Position bekommt, die seinen Stärken und Interessen entspricht und ihn langfristig glücklich macht.

Klappentext

Dieser Leitfaden führt durch alle berufsrelevanten Bewerbungsphasen, mit denen sich Schüler, Schulabsolventen und Studenten konfrontiert sehen, und geht konkret auf die unterschiedlichen Bewerbungsmomente und -situationen ein. Neben Hilfe für die Berufsorientierung werden verschiedene Möglichkeiten besprochen, die eigene Karriere zu beginnen, wie u. a. ein Praktikum, Gap Jahr, eine Ausbildung oder ein Duales Studium. Das Buch vermittelt auf den Punkt, was über das klassische Handwerkszeug hinaus für eine erfolgreiche Bewerbung nötig ist. Besonders hilfreich sind die persönlichen Erfahrungen und Tipps der Autorin sowohl aus eigenem Erleben wie ihren Erfahrungen aus Trainings und Beratung. Das richtige Buch für alle Leser, die sich für Ihre Bewerbung das gewisse Etwas mehr an Unterstützung und Rat wünschen.

 

Der Inhalt

  • Mentale Vorbereitung 
  • Erfolgreiche Berufsorientierung 
  • Allgemeines zu den Bewerbungsunterlagen 
  • Allgemeines zum Bewerbungsprozess 
  • Konkrete Bewerbungen während der Schulzeit 
  • Bewerbung für ein Gap-Jahr - Wertvolle Auszeit 
  • Konkrete Bewerbungen nach der Schule 
  • Konkrete Bewerbungen während des Studiums