Suchbuch.de

Leseproben online - Schmökern in Büchern


Kategorien
> Politik, Gesellschaft > Spiegel der Gesellschaft
Belletristik
Bücher Erotik
Esoterik Bücher
Fantasy Bücher
Kinderbücher
Krimis & Thriller
Kultur Bücher
Lyrikbücher
Magazine
Politik, Gesellschaftskritik
Ratgeberbücher
regionale Bücher
Reiseberichte
Bücher Satire
Science Fiction
Technikbücher
Tierbücher
Wirtschaftbücher
Bücher Zeitzeugen

Login
Login

Newsletter
Name
eMail

Politik, Gesellschaftskritik
Buch Leseprobe Spiegel der Gesellschaft, Barbara Singer
Barbara Singer

Spiegel der Gesellschaft


Über die Manipulation in all unseren Lebens..

Bewertung:
(526)Gefällt mir
Kommentare ansehen und verfassen

Aufrufe:
3790
Dieses Buch jetzt kaufen bei:
Drucken Empfehlen

Wenn wir uns unsere Gesellschaft ansehen, zu welchem Ergebnis kommen wir dann wohl? Sind die Menschen im Allgemeinen besonders glücklich? Was zeichnet unsere Gesellschaft aus? Welche Werte haben wir?


Diese Fragen klingen nun etwas vereinheitlichend, aber genau um diese grundsätzlichen Fragen geht es auch. Denn ob uns das bewusst ist oder nicht – wir werden manipuliert! Es wird vorgegeben, welche Werte wir haben sollten, wie wir denken und wie wir leben sollen. Und glauben Sie mir: Das ist nicht immer zu unserem Besten! Nun werden Sie sicher denken, dass es sich bei diesem Buch wieder um so eine Verschwörungstheorie handelt. Doch das trifft es nicht. Ich möchte Ihnen zeigen, nach welchen psychologischen Mustern wir heutzutage funktionieren und wie wir uns dahin bewegt haben. Gleich vorweg, nicht alles ist schlecht, aber vieles hat sich auch nicht so entwickelt, wie wir uns das eigentlich gewünscht hätten – nicht wahr?


Sehen Sie sich unsere Beziehungen an – Trennungen, Scheidungen, Chaos. Man sieht sehr wenig von dem Bild einer glücklichen Beziehung, die wir uns doch eigentlich alle wünschen. Oder unser Berufsleben. Sind wir glücklich in unserem Beruf, tun wir, was wir tun wollen, oder fühlen wir uns mehr wie Roboter, die ihre Pflicht erfüllen, um ihre Lebensgrundlage zu finanzieren? Haben wir uns damit abgefunden? Wenn ja, warum – weil das alle tun?


In diesem Buch möchte ich Ihnen gerne aufzeigen, warum das wohl so ist. Warum sind wir nicht glücklich, wo wir uns das doch alle so sehr wünschen und eifrig danach streben? Ich möchte Ihnen in diesem Buch einen Spiegel vorhalten, der bisweilen etwas desillusionierend sein kann, aber Ihnen die Möglichkeit gibt, aus einem unangenehmen Traum zu erwachen und ein selbstbestimmtes Leben zu führen.


Dabei werde ich auf viele vertraute Dinge, die zu unserem Leben gehören, eingehen, wie die Medien, die Werbung, Religionen, das Internet und vieles mehr. Solange wir uns Illusionen hingeben und uns zu unserem Nachteil manipulieren lassen, können wir nicht wirklich glücklich werden, und wenn, sind wir immer davon abhängig, wann uns der „Glückshahn“ von außen wieder zugedreht wird. Aber leider wird er meist gar nicht aufgedreht…


In diesem Buch zeige ich Ihnen die Werkzeuge der Manipulation. Wenn Sie diese einmal kennen gelernt und durchschaut haben und von da an wachsam durchs Leben gehen, haben Sie sich bereits größtenteils davon befreit. Ich möchte jedoch mit den hier vermittelten Informationen bei Ihnen keine Angst auslösen, denn Angst gibt es schon zu viel auf dieser Welt, und viele bedienen sich dieser. Der Weg soll fort von der Angst und Hilflosigkeit hin zu mehr Bewusstheit führen. Es geht insofern nicht um Verschwörungstheorien, als dass wir Menschen nicht lediglich wie arme Opfer dargestellt werden, die für die Zwecke der Mächtigen missbraucht werden, selbst wenn das zum Teil nicht abzustreiten ist. Aber es geht vor allem um die Eigenverantwortung jedes Einzelnen. Darum zeige ich Ihnen, in welchen Bereichen wir uns gerne manipulieren lassen und warum. Denn unsere liebgewonnenen Gewohnheiten wollen wir nicht so gerne aufgeben. Aber keine Sorge – Sie müssen jetzt nicht gleich Ihr Leben komplett umkrempeln, Ihren Job kündigen oder Sonstiges. Ich lade Sie nur ein, sich offen dem „Spiegel der Gesellschaft“ zu stellen – es wird nicht zu Ihrem Nachteil sein!


Doch ich muss Sie auch warnen! Dieses Buch kann Sie aus Illusionen erwecken und Ihnen Anregungen geben, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Wenn Sie das nicht wollen, sollten Sie dieses Buch nicht lesen, denn es könnte Ihnen schwerfallen, es wieder zu vergessen.


Für den Inhalt dieser Seite ist der jeweilige Inserent verantwortlich! Missbrauch melden



© 2008 - 2021 suchbuch.de - Leseproben online kostenlos!


ExecutionTime: 4 secs