Suchbuch.de

Leseproben online - Schmökern in Büchern


Kategorien
> Lyrik > Und dennoch ist es Liebe
Belletristik
Bücher Erotik
Esoterik Bücher
Fantasy Bücher
Kinderbücher
Krimis & Thriller
Kultur Bücher
Lyrikbücher
Magazine
Politik, Gesellschaftskritik
Ratgeberbücher
regionale Bücher
Reiseberichte
Bücher Satire
Science Fiction
Technikbücher
Tierbücher
Wirtschaftbücher
Bücher Zeitzeugen

Login
Login

Newsletter
Name
eMail

Lyrikbücher
Buch Leseprobe Und dennoch ist es Liebe, Günther Peer
Günther Peer

Und dennoch ist es Liebe



Bewertung:
(346)Gefällt mir
Kommentare ansehen und verfassen

Aufrufe:
3100
Dieses Buch jetzt kaufen bei:

oder bei:
http://www.editionnove.de/shop/index.php
Drucken Empfehlen

Ewigkeit


Lass mich zum Augenblicke sagen - du bist so schön - verweile noch.


Denn alle Lust will Ewigkeit, tiefe tiefe Ewigkeit.


SO WOHNT DIE SEHNSUCHT TIEF IN MIR; DIE LIEBE SCHLÄFT UND WECHT DEN TRAUM ...


Wo werden wir wohl morgen sein ...


 


Unschuldig


Deine

nackte Unschuld

lässt mich erröten.


Sterne

schimmern wie Glas

auf deinem schwarzen Haar.


Zärtliche Worte

fließen über meine Lippen

und erwecken

deine Leidenschaft.


Ein zauberhaftes Lachen

breitet sich über dein Gesicht

und entfaltet sich

wie ein Schmetterling.


Komm und spiel mit mir!


 


Reizvoll


Der

reizvolle Knabe

weckte mein Begehren.


Als

ich seine Nacktheit sah

verführte mich seine Unschuld.


Schnell

schloss ich die Augen.


Zu spät.


Gier zerstört jeden Reiz.


 


ZauberPrinz


Ich liebe dich

wie die Erde

die Sonne liebt.


Du bist mir Licht

wenn ich mich

verloren fühle

Trost

wenn Trauer

meine Seele berührt

Geborgenheit

nach einem langen ArbeitsTag.


Ich habe noch nie

einen Frosch geküsst,

doch du

bist der Prinz

meiner Träume.


 


Zauberstab


Der Zauber

deiner Hände

erfüllt

die Lust

meines Körpers


Der Augenblick

verliert an

Gegenwart


Und


verwandelt deine Küsse

in funkelnde Sterne

am Firmament unseres Lebens.


 


Rosen


Du bist

der Sonne Pfeil

des Mondes Licht

der Duft von tausend Rosen.


Verweile

beim Gesang der Nachtigall,

denn

Augenblicke

kennen keine Zeit.


 


Zärtlichkeit


Wir können

mit den Wolken

reisen

uns

unter den Sternen

lieben.


Versprich mir aber

Zärtlichkeit.

Denn

deine Worte werden zu Zeugen einer Liebe!


Für den Inhalt dieser Seite ist der jeweilige Inserent verantwortlich! Missbrauch melden



© 2008 - 2021 suchbuch.de - Leseproben online kostenlos!


ExecutionTime: 9 secs