Suchbuch.de

Leseproben online - Schmökern in Büchern


Kategorien
> Lyrik > EMOTIONEN
Belletristik
Bücher Erotik
Esoterik Bücher
Fantasy Bücher
Kinderbücher
Krimis & Thriller
Kultur Bücher
Lyrikbücher
Magazine
Politik, Gesellschaftskritik
Ratgeberbücher
regionale Bücher
Reiseberichte
Bücher Satire
Science Fiction
Technikbücher
Tierbücher
Wirtschaftbücher
Bücher Zeitzeugen

Login
Login

Newsletter
Name
eMail

Lyrikbücher
Buch Leseprobe EMOTIONEN, Bernd Staudte
Bernd Staudte

EMOTIONEN


Aphorismen & Gedichte

Bewertung:
(321)Gefällt mir
Kommentare ansehen und verfassen

Aufrufe:
3211
Dieses Buch jetzt kaufen bei:

oder bei:
Edition Winterwork Borsdorf und Amazon
Drucken Empfehlen

Bahnsteigmilieu

Will ein Mensch mal schnell verreisen,


bedient er sich der Bahn aus Eisen.


Es sucht sein Finger auf dem Plan,


mit welchem Zug er fahren kann


und kauft dann flugs sich eine Karte,


geht auf den Bahnsteig, wo er warte.


 


Damit die Zeit ihm nicht so lange,


beschaut er sich die Menschenschlange.


Was sieht man da für Reisegäste?


Mit Hut, mit Lederhose und mit Weste!


'Ne junge Mutter, toll geputzt,


dass man sie anstarrt ganz verdutzt.


 


Dort hüstelt schwach ein alter Mann,


derweil die Nas' ihm tropfen kann.


Ein Kind, verschmiert mit Schokolade,


grabscht mit der Hand nach Mutters Wade.


Ein Ende weiter, auf Distanz,


da steht ein Herr, welch Eleganz!


 


 


 


 


Vielleicht ein As der Wissenschaft,


das genüsslich an der Pfeife pafft?


Lässig hält er in der Schwebe

den Aktenkoffer an der Strebe.


Nun fährt der Zug auch endlich ein,


und wild zwängt alles sich hinein.


 


Der Bahnsteig leert sich, uff, geschafft!


Am Fenster hängt man nun und gafft.


Vereinsamt warten noch Verwandte,


der schrille Pfiff trennt Kurzbekannte.


Der Schaffner senkt auch schon die Kelle,


ein Küsschen wechselt auf die schnelle!


 


Der Ruf, die Türen bitte schließen,


lässt hier und da ein Tränchen fließen.


Ein Seufzer fliegt vom Trauermund,


aus des Herzens tiefstem Grund,


dann lehnt man sich entspannt zurück


und gibt sich hin dem Reiseglück!


 


 


 


 



Für den Inhalt dieser Seite ist der jeweilige Inserent verantwortlich! Missbrauch melden



© 2008 - 2022 suchbuch.de - Leseproben online kostenlos!


ExecutionTime: 1 secs