Suchbuch.de

Leseproben online - Schmökern in Büchern


Kategorien
> Lyrik > Ehe ich′s vergesse
Belletristik
Bücher Erotik
Esoterik Bücher
Fantasy Bücher
Kinderbücher
Krimis & Thriller
Kultur Bücher
Lyrikbücher
Magazine
Politik, Gesellschaftskritik
Ratgeberbücher
regionale Bücher
Reiseberichte
Bücher Satire
Science Fiction
Technikbücher
Tierbücher
Wirtschaftbücher
Bücher Zeitzeugen

Login
Login

Newsletter
Name
eMail

Lyrikbücher
Buch Leseprobe Ehe ich′s vergesse, Peter Pitsch
Peter Pitsch

Ehe ich′s vergesse



Bewertung:
(5)Gefällt mir
Kommentare ansehen und verfassen

Aufrufe:
122
Dieses Buch jetzt kaufen bei:

oder bei:
Amazon und Brighton Verlag und überall wo es Bücher gibt.
Drucken Empfehlen

Beim Hinausgehen 
(ich hätt′ es lieber lassen sollen!) 
wagte ich noch einen Blick zurück: 
du, unter all den Omas und Opas 
zusammengesunken auf deinem Stuhl 
knochenbleich und dement 
ohne zu wissen wieso 
ohne zu wissen weshalb. 
Am jenseitigen Ende des Saals 
zwei Schaufensterpuppen 
ausgestanzte Plastikfratzen 
das sinnlose Lächeln zielend 
über die ergrauten Köpfe hinweg 
und ich, jäh getroffen, dachte an 
zahllose Tage und Nächte 
dem Verständnis entzogen 
unbegreifliche Mimikry 
Randzone des Bewusstseins 
Schemen unter lauter Schemen.


 


Wohin selten ein Gedanke sich verirrt


irgendwo hinter den Augäpfeln


sind die erbärmlichen Taten vergraben.


Um die Schweinereien abzutragen


die wir zu verantworten haben


hält das Gewissen emsige Schwärme bereit


die mit Knochen freilegender Intensität


das Verborgene aufzeigen.


Jetzt, da die überheblichen Gesten


zu einem müden Nicken geschrumpft sind


jetzt, mein Freund, kommen sie in Scharen.


 


Rastlos rase ich durch Wahn und Welt


bis der Tod sich vor die Farben stellt


hin und wieder bau ich uns ein Zelt


wo ein Wort auf guten Boden fällt


letztlich nur die kurze Zeile zählt


die nichts für unentbehrlich hält


nur des Lebens Gang darstellt


spärlich den Moment erhellt


zu dem mein Sein zerfällt


wo aller Sinn zerschellt


Schritt ins Minenfeld


unbekannter Held


Ruhm und Geld


Himmelszelt


es schellt!


o Welt.


 


Für den Inhalt dieser Seite ist der jeweilige Inserent verantwortlich! Missbrauch melden



© 2008 - 2022 suchbuch.de - Leseproben online kostenlos!


ExecutionTime: 1 secs