Suchbuch.de

Leseproben online - Schmökern in Büchern


Kategorien
> Kinderbücher > Der weise Zauberer
Belletristik
Bücher Erotik
Esoterik Bücher
Fantasy Bücher
Kinderbücher
Krimis & Thriller
Kultur Bücher
Lyrikbücher
Magazine
Politik, Gesellschaftskritik
Ratgeberbücher
regionale Bücher
Reiseberichte
Bücher Satire
Science Fiction
Technikbücher
Tierbücher
Wirtschaftbücher
Bücher Zeitzeugen

Login
Login

Newsletter
Name
eMail

Kinderbücher
Buch Leseprobe Der weise Zauberer, Mirjam Wyser
Mirjam Wyser

Der weise Zauberer


Traumreise ins Zauberland

Bewertung:
(6)Gefällt mir
Kommentare ansehen und verfassen

Aufrufe:
81
Dieses Buch jetzt kaufen bei:

oder bei:
Amazon und im Buchhandel
Drucken Empfehlen

Im Sonnenschloss


„Das sind wahrhaftig Menschenkinder, die du mitbringst, meine liebe Fee!“, hören sie den Wicht flüstern. Er verbeugt sich vor den Gästen. „Psst, seid still und hört! Hier ist ein Ort, an dem zahlreiche unsichtbare Augen und Ohren mitlauschen.“ Alles funkelt im Licht. Da hören die Neuangekommen die seltsame Melodie, die sie kennen, und summen sofort mit. „Es ist die Melodie des Traumwächters. Nur wer sie kennt, findet den Weg zu uns!“, belehrt der Wicht. Sie werden in einen Saal geführt, in dem auch alles in wunderbaren Farben funkelt. Alles ist endlos groß, hell und wunderschön. Es funkelt wie ein Sternenhimmel und sie stehen mittendrin. Da treffen sie auf den Weisen Zauberer, ihren Traumwächter, in seinem blauen Mantel, mit goldenen Sternen verziert, und seinem langen weißen Bart. Außer ihm können sie aber niemanden sehen. Oder halt, da kommt noch ein kleines Mädchen, wie aus Nebel Dunst, auf sie zu. Verschwindet aber gleich wieder. „Kommt, setzt euch zu mir. Das war eure Mission. Die Mission, die euch hierhergeführt hat. Gut, dass es Menschen gibt wie euch. Hell und strahlend. In meiner Welt bleiben immer Plätze frei für Menschen wie euch, die für das Gute in der Welt wirken.“ Stolz setzen sie sich zu dem Weisen Zauberer an den runden Tisch. Es ist schon ein erhabenes Gefühl, im verborgenen Königreich zu sitzen. Der Weise Zauberer nickt ihnen freundlich zu und sagt: „Ich bin wirklich stolz auf euch. Um das verborgene Königreich zu betreten, kann man sich immer bemühen. Es ist ein Bemühen, das nie aufhört. Während die Erwachsenen ihre Fantasie schon längst verloren haben, habt ihr sieben den Weg zu mir gefunden.“


Für den Inhalt dieser Seite ist der jeweilige Inserent verantwortlich! Missbrauch melden



© 2008 - 2022 suchbuch.de - Leseproben online kostenlos!


ExecutionTime: 1 secs