Suchbuch.de

Leseproben online - Schmökern in Büchern


Kategorien
> Kinderbücher > Der Vorbandler
Belletristik
Bücher Erotik
Esoterik Bücher
Fantasy Bücher
Kinderbücher
Krimis & Thriller
Kultur Bücher
Lyrikbücher
Magazine
Politik, Gesellschaftskritik
Ratgeberbücher
regionale Bücher
Reiseberichte
Bücher Satire
Science Fiction
Technikbücher
Tierbücher
Wirtschaftbücher
Bücher Zeitzeugen

Login
Login

Newsletter
Name
eMail

Kinderbücher
Buch Leseprobe Der Vorbandler, Sarah Gaspers
Sarah Gaspers

Der Vorbandler



Bewertung:
(302)Gefällt mir
Kommentare ansehen und verfassen

Aufrufe:
1692
Dieses Buch jetzt kaufen bei:

oder bei:
www.fant-verlag.de
Drucken Empfehlen

 


Was ist ein Vorbandler?


„Was ist ein Vorbandler?“


Diese Frage stellten sich die Bewohner von Tal, seit der königliche Bote die Bekanntmachung aufgehängt hatte.


Gesucht: Vorbandler


Belohnung: 10 Goldstücke stand in großen Buchstaben auf braunem Pergament. Daneben prankte das Wappen des Königs, ein Drache auf gelbem Grund.


Seine Schuppen schimmerten in den Farben des Meeres und die Flügel waren weit geöffnet, als wollte er jeden Moment losfliegen und auf dem vergilbten Papier nur einen leeren Platz zurücklassen. Drachen gab es schon lange


nicht mehr in Tal, doch die Alten wurden nicht müde, die abenteuerlichsten Geschichten über sie zu erzählen.


Seit drei Tagen hing die Bekanntmachung nun schon an zwei rostigen Nägeln vor dem Versammlungshaus und immer wieder bildeten sich kleine Gruppen, um über den Vorbandler zu diskutieren.


„Ich habe gestern im Wald einen gesehen“, sagte Lilli Weißhof, die Kräuterfrau, und hob stolz den Kopf. „Ich habe gerade Nieswurz gesammelt, als er plötzlich hinter einem Baum hervorschaute.“


„Und wie sah er aus?“


„War er groß?“


„Oder gefährlich?“


Lilli senkte die Stimme, als würde sie ein Geheimnis verraten.


„Von seinem Gesicht habe ich nichts gesehen, aber er trug ein langes, rotes Gewand, das flatterte und wehte, als sei es lebendig.“


Bill Hartbeil, der Metzger, lachte dröhnend.


„Du hast die Tücher der Färberin gesehen und deine Augen haben dir einen Streich gespielt, altes Weib. Die Färberin wäscht siean der Quelle im Wald und hängt sie dort zum Trocknen auf. Nein, ein Vorbandler sieht ganz anders aus.“


„Hast du etwa einen gesehen?“, rief Bartel, sein Sohn, und zupfte ihn neugierig am Ärmel.


„Bitte erzähl uns von ihm.“


„Bitte, bitte“, wiederholte Burghard, Bartels kleiner Bruder.


„Na gut“, sagte Bill und strich seinem jüngsten Sohn über das blonde Haar. „Aber seid gewarnt, es ist eine erschreckende Geschichte über ein fürchterliches Untier.“


„Erzähl sie uns!“, rief Bartel.


 


Für den Inhalt dieser Seite ist der jeweilige Inserent verantwortlich! Missbrauch melden



© 2008 - 2021 suchbuch.de - Leseproben online kostenlos!


ExecutionTime: 4 secs