Suchbuch.de

Leseproben online - Schmökern in Büchern

zurück zum Buch

Ein neuer Horizont Phönix1


von Saskia V. Burmeister

fantasy
ISBN10-Nummer:
3933699207
ISBN13-Nummer:
9783933699206
Ausstattung:
Paperback 112 Seiten, 43 S/W Zeichnungen, 37 farbige Zeichnungen
Preis:
8 €
Mehr Infos zum Buch:
Website
Kontakt zum Autor oder Verlag:
ask.burmeister [at] t-online.de
Leseprobe

Was ist denn?", fragte Tarkata, der Leila über den Sandstrand folgte. Die Villa lag ungefähr 2 km entfernt. „Geh doch zurück, wenn du willst", meinte Leila bockig, „ich bleibe hier." „Was hast du denn?", frage Tarkata. „Ich kann dich ja verstehen, das Mädchen war ziemlich unverschämt." „Sie hat mich behandelt wie irgend ein x-beliebiges Monster!", heulte Leila. Tarkata stöhnte leise, er konnte es nicht ändern, Leila war nun einmal ein Monster. Leila setzte sich in den Sand. „Ich bin doch kein Monster", flüsterte sie leise, „wie kann man mich nur so demütigen, als ob ich nicht schon genug durchgemacht habe." „Erzähl mir alles", bat Tarkata und setzte sich zu ihr. Leila schwieg. „Ich kann es dir nicht sagen", meinte sie, „du würdest es nicht glauben." „Vielleicht doch", erwiderte Tarkata. „Du musst mich erst küssen", verlangte Leila, „dann werde ich dir alles sagen." Tarkata sah sie wie aus allen Wolken gefallen an. „Bin ich dir vielleicht nicht schön genug?", fragte Leila. „Oder denkst du, ich sei nur irgendein Monster...ein Wesen, man nicht lieben kann." „Na schön", dachte Tarkata, der sie nicht kränken wollte, „tue ich, was mein Herz von mir verlangt." Die beiden küssten sich im Mondenschein. Doch die Folgen waren seltsam. Leila begann sich in funkelnde Lichtpunkte zu hüllen. Sie schien sich aufzulösen, in einem Wirbel aus Farben und leuchtenden Punkten. „Was habe ich gemacht?", fragte sich Tarkata da entsetzt. „Endlich!", kam die Stimme von Leila aus dem Wirbel. „Endlich ist dieser Fluch von mir genommen!" Tarkatas Augen weiteten sich. Das Licht und die Farben verschwanden und vor ihm stand plötzlich eine junge Linokofrau. Linokos waren die nächsten Verwandten der Pinkanas. 

Klappentext

Ein neuer Horizont Phönix 1" ist der 3. von insgesamt drei Teilen, in denen es um ein Raumschiff, die Phönix 1, und um deren Besatzung geht. Sie reist mit ihrem superschnellen Raumschiff immer noch durch das All und wirkt als Weltraumpolizei. Dabei erleben die Crew-Mitglieder viele Abenteuer und eigentümliche Verwandlungen, sie begegnen eigenartigen Wesen. Sie lernen sich selbst erkennen und wundern sich über manches an sich und den anderen. Sie philosophieren über das Gute und das Böse und stellen fest, dass das eine nicht ohne das andere existieren kann. Die Mitglieder der Crew haben sich verändert oder verwandelt, neue sind an Bord gekommen, sie alle kommen sich nach und nach näher. Für sie gibt es eine Zukunft.   

Start frei Phönix 1 (Band 1)
ISBN: 3-933699-18-5

Eine neue Generation Phönix 1 (Band 2)
ISBN: 3-933699-19-3

Ein neuer Horizont Phönix 1 (Band 3) 
ISBN: 3-933699-20-7

Rezension

Lesermeinungen zu den Bänden der Phönix 1

Maria: [...] ein ganz dickes Lob an die Phönix 1 Trilogie! Ich habe sie geradezu verschlungen.  Tatjana: Ich habe die Phönix 1 Trilogie gelesen und fand es richtig spannend. Ein tolles Buch mich viel Fantasie. Ich kann es jedem nur wärmstens empfehlen. [...]  Verena (18 Jahre): Eine Liebe im All „Die Bücher von dem Raumschiff Phönix1 von Saskia V. Burmeister sind sehr spannend aber ab und zu auch witzig geschrieben. Es geht unter anderem auch um eine Liebe im All, wer sich verliebt wird aber noch nicht verraten. lest die Bücher, dann werdet ihr es schon erfahren." 

Nils Zschimmer: Hallo Saskia, du schreibst super Bücher. Ich habe alle drei Bände von „die Phönix 1". Am besten gefallen mir Mark und Terror. Die ungewöhnlichen Endungen verleihen den Büchern einen besonderen Klang. Mach weiter so!  Monika Mauer: Hallo liebe Saskia, habe alle Deine Bucher gelesen und bin gespannt auf Taron, der sicher so lebendig und phantasievoll ist, wie Deine anderen Bücher. Viel Erfolg und lass dich nicht entmutigen, wenn es mal etwas länger dauert und Du nicht so schnell voran kommst wie Du möchtest. Toi, Toi, Toi  Familie Schröder: hallo Saskia, meine Familie und ich haben deine 3 Bücher „Start frei Phönix 1", „Eine neue Generation Phönix 1" und „Ein neuer Horizont Phönix 1" gelesen und wir müssen sagen das die 3 Bände für dein Alter sehr spannend und abwechslungsreich geschrieben sind !!! Mach weiter so, denn wir warten voller Spannung auf deine nächsten Werke !!! Mit lieben Grüßen Fam. Schröder Jirka (6 Jahre): [...] war ich hin und weg von den tollen Zeichnungen. Am schönsten finde ich die Leila, sie trägt oft in deinen Abbildungen schöne Kleider wie eine Prinzessin. [...] Wir waren sehr aufgeregt als Tante anfing zu lesen und waren neugierig was uns so alles erwartet. Leider ist die Zeit immer viel zu kurz und wir müssen aufhören wenn es gerade richtig spannend wird. Das finden wir nicht so gut. Deshalb hoffe ich, dass ich bald ganz groß bin und richtig lesen kann, damit ich noch mehr deiner Geschichten lesen kann. [...]  Tamara: Liebe Saskia, ich war sehr überrascht von Deinem ersten Buch, das ich gelesen habe. Ich selber war genauso aufgeregt wie meine Zuhörer. Ich habe mich sogar dabei erwischt, wie ich es mir abends mit ins Bett nahm und las. Leider findet man kaum den Zeitpunkt um aufzuhören mit dem Lesen. Ich war echt beeindruckt. Vielen Dank, das auch du uns die Möglichkeit bietest in Deinen Fantasien abtauchen zu können. [...]   Es gab einen anonymen Eintrag über die Phönix 1 im kinderbuchforum.de: „Das Buch Phönix1 sollte man unbedingt gelesen haben, es ist echt ein Hammerbuch, lustig und spannend ist es natürlich auch.