Suchbuch.de

Leseproben online - Schmökern in Büchern


Kategorien
> Esoterik Bücher > Sams Buch der Liebe
Belletristik
Bücher Erotik
Esoterik Bücher
Fantasy Bücher
Kinderbücher
Krimis & Thriller
Kultur Bücher
Lyrikbücher
Magazine
Politik, Gesellschaftskritik
Ratgeberbücher
regionale Bücher
Reiseberichte
Bücher Satire
Science Fiction
Technikbücher
Tierbücher
Wirtschaftbücher
Bücher Zeitzeugen

Login
Login

Newsletter
Name
eMail

Esoterik Bücher
Buch Leseprobe Sams Buch der Liebe, Sam Lange
Sam Lange

Sams Buch der Liebe


Fantasie ohne Zeit und Raum

Bewertung:
(254)Gefällt mir
Kommentare ansehen und verfassen

Aufrufe:
3058
Dieses Buch jetzt kaufen bei:

oder bei:
Buchhandel, Internet (Amazon), Verlag Jenseits des Irdischen Krefeld ... s
Drucken Empfehlen
Ich war ein Wanderer und hatte nur das am Leib, was ich mein Eigen nannte. In meinem Lederbeutel, den ich um die Schulter trug, bewahrte ich meine Habe. Ich lebte im Felsengestein nahe am Waldesrand, wo Gott das Grüne mit dem Stein verband.
Ich befand mich in einer Höhle, von Kristallgestein gemacht. Die Wände waren leuchtend und strahlten in allen Farben aus sich heraus.
Ich nutzte die Kraft des Windes, des Feuers, des Wassers und die der Erde. Ich lebte von dem, was Gott mir gab. So lebte ich in der Verbundenheit mit der Natur. Der Wald gab mir reichlich Nahrung und Holz für Wärme an kalten Tagen.
Zu den Menschen ging ich selten, bis zu dieser Nacht war ich einsam und fühlte mich auf Erden alleine. Ich war mir meiner nicht bewusst. Vor langer Zeit ging ich in das Dorf zum Arbeiten und lebte im Hause meines Meisters.
Ich lernte viel, jedoch Menschen haben sich in der Zeit verloren.
Ich ging durch so manches tiefe Tal und auch auf so manchen hohen Berg. Doch das, was ich suchte, habe ich nun in mir gefunden.
Ich lag am nächtlichen Feuer und hatte mich gerade zur Ruhe begeben, als plötzlich eine Engelsgestalt mit goldenem Haar in meiner Höhle stand.
Ich fragte mich, ob mich meine Sinne täuschten. Ich schlug die Augen zweimal auf und zu und fragte:
Wer bist du, woher kommst du?

Ich bin das Wesen, das du in deinem Herzen trägst. Ich wurde von Jesus gesandt.

Du trägst ein strahlendes Gewand und goldene Schuhe. Wer bin ich, dass du Engelswesen zu mir kommst?

Du erinnerst dich: Ich kam aus der Wand. Ich gebe dir das Buch, das dich mit mir verband.

Am Einband sah ich, dass es das Buch war, das Jesus mit einem Siegel verschlossen hatte.
Du legtest es auf einen Stein, der silbergold zu leuchten begann.

Das Engelswesen deutete auf mich und sagte: Es ist für dich.

Ich ging zu dem leuchtenden Stein und las, was auf dem Buch in Gold geschrieben stand:

Das Buch der Liebe

Für den Inhalt dieser Seite ist der jeweilige Inserent verantwortlich! Missbrauch melden



© 2008 - 2020 suchbuch.de - Leseproben online kostenlos!


ExecutionTime: 4 secs