Suchbuch.de

Leseproben online - Schmökern in Büchern


Kategorien
> Esoterik Bücher > Die Hürden des Manifestierens
Belletristik
Bücher Erotik
Esoterik Bücher
Fantasy Bücher
Kinderbücher
Krimis & Thriller
Kultur Bücher
Lyrikbücher
Magazine
Politik, Gesellschaftskritik
Ratgeberbücher
regionale Bücher
Reiseberichte
Bücher Satire
Science Fiction
Technikbücher
Tierbücher
Wirtschaftbücher
Bücher Zeitzeugen

Login
Login

Newsletter
Name
eMail

Esoterik Bücher
Buch Leseprobe Die Hürden des Manifestierens , manifestieren.info
manifestieren.info

Die Hürden des Manifestierens


erfolgreich meistern

Bewertung:
(297)Gefällt mir
Kommentare ansehen und verfassen

Aufrufe:
2936
Dieses Buch jetzt kaufen bei:
Leider in keinem Online-shop gefunden...
Drucken Empfehlen

Manifestieren, dem Geheimnis, welches besagt, dass unsere Gedanken das kräftigste in unserem Leben sind – weil Sie alles beeinflussen!


Und das tun Sie – egal ob Sie es rational betrachten – oder mit geöffnetem Bewusstsein – die Gedanken beeinflussen jedenfalls unser Handeln. Ja und die Thesen über das Manifestieren gehen gewissermaßen über die – etwas eingeschränkte – Ansicht hinaus! Das Geheimnis nämlich besagt, dass die Kraft der Gedanken alles beeinflussen kann. Also wenn ich sage alles, dann meine ich auch alles. Die einzige Grenze setzt uns unser Verstand. Das also bedeutet, was wir nicht für möglich halten – da es für den Verstand nicht beweisbar ist – wird auch nicht möglich sein! Aber genau da ist der springende Punkt! Denn nur wenn Sie etwas nicht für möglich halten bedeutet das noch lange nicht, dass es nicht wirklich möglich sei! Und nur weil das Geheimnis existiert können Sie in der -falschen- Annahme gehen, dass es nicht möglich ist – denn Sie haben es ab dem Zeitpunkt so manifestiert.


Stellen Sie es sich wie folgt vor:


Das Geheimnis ist ein kreisförmiges Spektrum – der volle Kreis ist die absolute Wahrheit! Sie versuchen in dieser Welt die Wahrheit zu erfassen, das tun Sie schon immer! Als Kind haben Sie jeden Tag versucht die Welt besser zu verstehen – die Zusammenhänge zu erfassen.


Nun, um die Vorstellung zu vereinfachen, setze ich auch da an. Das Kindesalter! Sie befinden sich also in der Mitte des eben besagten Kreises. Aber nicht kreisrund, sondern ein Viereck. Sie haben schon viel von der Welt verstanden, Zusammenhänge erkannt, Verständnis für Ihre Umwelt aufgebaut und die narzisstischen Phasen hinter sich (das ist eine normale Entwicklungsphase). Das Bild dafür würde dann ungefähr so aussehen:


 


Weiter geht es im Buch, Bilder veranschaulichen das ganze.


Für den Inhalt dieser Seite ist der jeweilige Inserent verantwortlich! Missbrauch melden



© 2008 - 2021 suchbuch.de - Leseproben online kostenlos!


ExecutionTime: 4 secs