Suchbuch.de

Leseproben online - Schmökern in Büchern


Kategorien
> Esoterik Bücher > Cheiros Buch der Handlesekunst
Belletristik
Bücher Erotik
Esoterik Bücher
Fantasy Bücher
Kinderbücher
Krimis & Thriller
Kultur Bücher
Lyrikbücher
Magazine
Politik, Gesellschaftskritik
Ratgeberbücher
regionale Bücher
Reiseberichte
Bücher Satire
Science Fiction
Technikbücher
Tierbücher
Wirtschaftbücher
Bücher Zeitzeugen

Login
Login

Newsletter
Name
eMail

Esoterik Bücher
Buch Leseprobe Cheiros Buch der Handlesekunst, Jürgen Berus
Jürgen Berus

Cheiros Buch der Handlesekunst


Handlesen zur Perfektion ausgearbeitet

Bewertung:
(291)Gefällt mir
Kommentare ansehen und verfassen

Aufrufe:
3634
Dieses Buch jetzt kaufen bei:

oder bei:
überall erhältlich
Drucken Empfehlen

Wenn der vierte oder der kleine Finger lang ist (über das Nagel- Glied des Dritten Fingers gehend), dann steht dies für die Kraft der Rede und die Subtilität in der Wahl der Sprache - das Sprichwort „jemanden um den kleinen Finger wickeln" wurde von diesem wichtigen


Zeichen hervorgebracht.


 


Solche Leute haben eine herrliche Rednergabe. Es ist natürlich eine wertvolle Gabe für Redner und öffentliche Personen, aber keine wünschenswerten Eigenschaft bei einer Ehefrau wenn der Mann den Schlaf benötigt.


 


Ein kurzer „kleiner Finger" zeigt das Gegenteil an. Solche Personen haben die größten Schwierigkeiten sich auszudrücken und wissen nicht, was sie sagen sollen, aber sie können besser schreiben, als sprechen und sie sollten dazu ermutigt werden, es zu tun. Diese Individuen haben allerdings nicht viel Macht über andere und je kürzer der "kleine Finger" ist, desto furchtsamer und empfindlicher sind sie in Gegenwart Fremder. Wenn dieser Finger gekrümmt ist, dann sind diese Schwächen noch mehr betont, aber wenn er gekrümmtin der Form ist, dann ist auch die Kraft der Beredsamkeit und lang gekrümmt. Solche Leute werden jedem „Märchen", ihrem Ziel anpassen - sie sind die geborenen Lügner, und die Position des


Präsidenten des „Ananias Klubs" ist ihr rechtmäßiges Erbe.


 


Wenn der erste (Zeigefinger) und der dritte Finger (Ringfinger) von absolut gleicher Länge sind, dann ist es das beste Zeichen um einen gleichmäßig abgestimmten Geist zu haben, aber solch ein Zeichen ist ziemlich selten.


 


Wenn die Finger in den Gelenken sehr geschmeidig sind und sich nach außen, weg von der Handfläche drehen, dann ist es eine Andeutung eines schnellen Verstands und eines klugen Gehirns; aber solche Personen haben einen Mangel an der Kontinuität des Ziels. Sie


haben sozusagen keinen „Einfluss", in irgendeiner Sache.


 


Finger, die ein bisschen nach innen zur Handfläche gekrümmt sind, bezeichnen eine Person, die langsam eine Idee oder ein Thema begreift, aber solche Leute haben aufnahmefähige Gedächtnisse und ergreifen irgendwelche Dinge, mit denen sie sich kontinuierlich befassen


können.


Für den Inhalt dieser Seite ist der jeweilige Inserent verantwortlich! Missbrauch melden



© 2008 - 2021 suchbuch.de - Leseproben online kostenlos!


ExecutionTime: 4 secs