Suchbuch.de

Leseproben online - Schmökern in Büchern

zurück zum Buch

Und Oenghus weinte


Liebesroman

von Sofia Hartmann

belletristik
ISBN13-Nummer:
9783740711412
Ausstattung:
Taschenbuch 230 Seiten
Preis:
9.90 €
Mehr Infos zum Buch:
Website
Verlag:
Twentysix
Kontakt zum Autor oder Verlag:
sofia@sofia-hartmann.de
Leseprobe

 

„Zu spät, um kalte Füße zu kriegen. Meine Wohnung ist gekündigt. Ich bin sowieso täglich bei Tom. Ich wohne ja eigentlich schon bei ihm.“

 

„Dann verstehe ich das Problem nicht.“

 

„Deswegen will ich ja mit dir unter vier Augen reden. Geht das?“

 

Lola lachte heiser. „Willst du mir fiese Geheimnisse über Tom entlocken? Das gelingt dir nicht.“

 

Sophie seufzte. „Lola, du kennst mich doch inzwischen auch ganz gut. Ich habe viel Mist hinter mir. Sehr viel Mist. Ich habe alleine in den letzten acht Jahren vier Mal komplett von vorne anfangen müssen. Dazu muss ich dir sagen, dass das alles innerhalb von sechs Jahren stattgefunden hat, denn dann gab es ja zwei Jahre lang keinen Mann in meinem Leben. Ich habe einfach Angst, dass der Schuss nach hinten losgeht.“

 

„Du weißt aber auch, dass Tom mein bester Freund ist und dass ich niemals etwas sagen würde, was ihm schadet?“

 

Nun musste Sophie selbst lachen. „Ja, das weiß ich. Wahrscheinlich will ich deswegen auch mit dir reden und nicht mit einer meiner Freundinnen. Ich will wahrscheinlich nur jemanden haben, der mir sagt, dass alles gut ist und jetzt noch besser wird. Aber ich will auch nicht angelogen werden.“

 

Sie hörte, dass Lola sich eine Zigarette anzündete. „Du hast doch echt `nen Totalschuss! Macht aber nichts, eigentlich mag ich solche Leute. Wann hast du Feierabend?“

Klappentext

Sophie ist Mitte vierzig, finanziell ruiniert, und hat von der Liebe und den Männern die Schnauze voll. Sie führt ein harmonisches Leben mit ihren Katzen, verbringt ihre Zeit am liebsten mit ihren Freundinnen, und vor Männern läuft sie davon. Endlich ist Frieden in ihrem Leben eingekehrt, so glaubt sie. 
Sie ahnt nicht, dass eine keltische Muttergöttin sie schon vor Jahren zu ihrem Schützling erklärt hat und davon überzeugt ist, dass sie von der Bitterkeit in ihrem Herzen befreit werden sollte. Gelingt es ihr, Sophie zurück auf den Pfad der Liebe zu führen? 
Frech. Böse. Und sehr erotisch.