Suchbuch.de

Leseproben online - Schmökern in Büchern



Kategorien
> Belletristik > Magic Moments
Belletristik
Bücher Erotik
Esoterik Bücher
Fantasy Bücher
Kinderbücher
Krimis & Thriller
Kultur Bücher
Lyrikbücher
Magazine
Politik, Gesellschaftskritik
Ratgeberbücher
regionale Bücher
Reiseberichte
Bücher Satire
Science Fiction
Technikbücher
Tierbücher
Wirtschaftbücher
Bücher Zeitzeugen

Login
Login

Newsletter
Name
eMail

Belletristik
Buch Leseprobe Magic Moments, Corina Vogtländer
Corina Vogtländer

Magic Moments


Das Beste aus vier Romanen und einem Almanach

Bewertung:
(265)Gefällt mir
Kommentare ansehen und verfassen

Aufrufe:
3123
Dieses Buch jetzt kaufen bei:
Drucken Empfehlen

Die schönste Nebensache der Welt?


 


Ohne Romantiktouch fing's an. Steinzeitmuttis kauten ihren Babys die Häppchen vor und fütterten sie von Mund zu Mund. Dieses bündige Geschmackserlebnis führte zu ersten zaghaften Knutscheinlagen. Nach und nach entwickelte sich aus diesem Nahrungsritual das heißeste und innigste Lippenbekenntnis zwischen zwei Menschen - küssen! Ein leidenschaftlicher Kuss verbraucht zwölf Kalorien. Unser Immunsystem powert durch chemische Botenstoffe, Neuropeptide, die wir beim Schnäbeln freisetzen, unseren Hormonspiegel hoch und unser Blutkreislauf rotiert gewaltig.
Äußerst anregend ist so ein Mund-zu-Mund-Austausch. Ein Gefühlsrausch, der nicht nur einen jungen Puls von 70 auf 150 Schläge pro Minute aufpeitscht, auch unsere Körpertemperatur steigt exorbitant, wenn Adrenalin, Endorphine und Oxytocine durcheinander gewirbelt werden. Beim Zungenkuss bewegen wir 39 Gesichtsmuskeln, das ist Jogging für den Teint, ein Schönheitselixier. Glückshormone schlagen Purzelbäume.
Ein Kuss ist so süß, als wenn man in einer Schüssel Schlagsahne schwimmt. Dieses kribbelnde Ober- und Unterlippenspiel, mal neckisch, spielerisch, innig, sinnlich oder frenetisch mit geschlossenen Augen, ist ein spritziges Amüsement.
Mit dem Mund spazieren zu gehen, ist, technisch gesehen, eine der leichtesten Übungen. Lippen spreizen und los geht's! Küssen ist der absolute Hit. Lippenkontakt verbindet die Welt, schlägt Brücken und entflammt Herzen. Ein Bussi drückt Vertrauen, Verlangen und Freude aus. Er besiegelt Freundschaften, entfacht Feuer, macht süchtig, stillt tiefe Sehnsucht und ist Flirtfaktor Nummer eins.
3,5 Mal busseln wir Deutschen täglich. Ein herziger Schmatz sagt eben mehr als tausend Worte, wenn zwei Lippenpaare zu einem Kuss-Event verschmelzen. Freunde tun's, Oma, Opa, die Eltern, Sieger, Liebende und Verräter, das Kirchenoberhaupt, sogar die Tiere knutschen. Bonobo-Äffchen werden high beim Zungenkuss.
Man erzählt, die Japaner tun's nie Open Air. Sie schwärmen vom Schnäbeln am einsamen Strand mit feuchten und weichen Lippen mit Pfefferminzaroma. Eskimos reiben die Nasen aneinander. Unsere französischen Nachbarn definieren Kuss und Sex mit einem Wort: Baiser. Schaumgebäck auf Deutsch. Für die Finnen soll das Küssen im Auto Poesie pur sein, dagegen träumen Deutsche vom magischen Augenblick vorm lodernden Kaminfeuer und Spanier mögen eine Schmollschnute.
1896 schmatzten John Rice und May Irwin erstmals auf der Hollywood-Leinwand, was aber einen Skandal auslöste und fortan musste der Filmheld keusch die Oberlippe seiner Partnerin ansteuern, die dann diskret den Kopf wegdrehte. Lachhaft, wie der berühmteste Kinokuss aller Zeiten zwischen Clark Gable und Vivien Leigh in der Lovestory „Vom Winde verweht" von 1939 beweist.
„Rote Lippen soll man küssen, denn zum Küssen sind sie da", motivierte der charmante Engländer Cliff Richard mit seinem Schlager Anfang der 60er Jahre. Und die Teeny-Tanzmäuse ließen sich seinerzeit nicht lange bitten. Küssen erlaubt! Augen zu und sich der Fantasie hingeben! Himmlisch! Magic Moment! Schmollmund formen, Männerlippen anpeilen, Münder stippen, schnäbeln, busseln, knutschen, knabbern, schmatzen, züngeln. Die schönste Nebensache dieser Welt ...
                                             
Auff einen kuß


Ein kuß! ein kuß! ein kuß!
Ach ich bin ganz entzückt /
Da mich doch nur ein einziger erquickt /
Ein kuß / das ist ein kuß.
Ach soll ich noch mehr sagen /
So muß ich noch einmahl die süssen lippen fragen /
Wovor man wohl solch labsal halten muß?
Doch / Iris / stimme mir mit hundert küssen bey /
Ich sage so / daß küssen in der liebe
Die quintessence sey.


Erdmann Neumeister (1671-1756)



Wie definiert Frau von heute die Spezies Mann?


 


Sweety. Muskulöser Betthase. Womanizer. Liebhaber. Brieftasche auf zwei Beinen. Sunnyboy. Charmebolzen. Herzblatt. Big Beau. PS-Proll. Strahlemann. Lovelyboy. Casanova-Verschnitt. Mannsbild. Mister Silber-, Braun-, Blond-, Schwarzlocke. Liebeszapper. Eingebildeter Gockel. Tiger mit Biss. Göttergatte. Haudegen. Rolliger Kater. Sehnsuchtsmann. Ehedaunen-Flüchtling. Prachtbursche. Sexy Man. Herzbube. Treuegeninhaber. Brusthaarrasierer. Paradehengst. Schmusebär. Spargeltarzan. Macho. Big Man. Abenteurer. Frauenvernascher. Muskelprotz. Fußballfanatiker. Gefolgsmann. Schwerenöter. Frauenbetörer. Bleifuß. Herzjoker. Frauenwanderpokal. Seitenspringender Kaprioleur. Mädchenfänger. Smarty. Sweetheart. Ladykiller. Nörgler. Meckerer. Gnadenloser. Hochnäsiger. Intellektueller. Galanter. Muttersöhnchen. Partyknaller. Senior Obergeil. Pfennigfuchser. Über-den-Dingen-Stehender. Selbstverliebter. Chaot. Herr Flachsig. Der Souveräne. Der Freundliche. Der Zurückhaltende. Der Besserwisser. Der Dynamische. Der Herausragende. Der Behäbige. Der Überhebliche. Pfundskerl. Fitnessfreak. Arroganter Snob. Einnehmender Platzhirsch. Introvertierter Monsieur. Ehemann. Hasenfuß. Single mit Dauerabo. Cookingboss. Freiheitsliebender. Long Lover. Hardliner. Steuermann. Seelenforscher. Hysteriker. Pessimist. Netter. Schöngeist. Thekenhopper. Standesamtsparanoiker. Sprunghafter Gemahl. Ausdauernder Gatte. Womantitan. Lügenbaron. Honeymoon. Hochstapler. Girlscout. Fremdflirter. Callboy. Frauenvertilger. Häschenjäger. Hallodri. Flirtking. Fremdgrabscher. Familienpapa. Frauenveteran. Don Juan. Bel Ami. Filou. Ladyminator. Miesepeter. Couchpotato. Softy. Mister Umwerfend. Naturbursche. Der mit dem Napoleonkomplex. Infantiler Haushaltsrebell. Honey. Normannischer Kleiderschrank. Bettflüchter. Fremdvergnüger. Silikonmurmelstürmer. Lendengesteuerter. Quickie-Fetischist. Bordellbeglücker. Jugenddrogenabhängiger. Mitglied der Fremdgeh-Liga. Schlüpferstürmer. Höschensammler. Fintenreicher Fremdstoßer. Freiluftsexler. Schnackselspezialist. Pionier der Provokation. Zugeknöpfter. Verplapperer. Glücksplauderer. Oberligaspitze. Leckeres Filetstück. Personifizierte Muskelfaser. Sexgott. Typ mit Reißverschlussproblem. Charaktermann. Liftboy. Spermalieferant. Bumsköter. Faltenreicher Altmännerkörper. Tollwütiger Eber. One-Night-Junkie. PC-Hero. Cabriofan. Autopopler. Schmieriger Sülzkerl. Geiler Bock. Sugardaddy. Mister Kuschelchen. Herzstern. Knackiger Schnuckelboy. Männliches Juwel. Weiberhasser. Mon Amour. Mister Right. Leckermann. Sesselkater. Pascha. Patriarch. Herzfavorit. Sir. Grandseigneur. Pantoffelheld. Mister Wonderful. Man for Seventy Days. Telefonflüsterer. Draufgänger. Kerl wie Dynamit. Casanovas Konkurrent. Schnäppchenmann. Playboy. Sex-Maniac. Mister. Brusthaarkämmer. Freibeuter der Frauenherzen. Machtguru. Verführer. Jäger. Sammler. Eiskalter Engel. Spielernatur. Eroberer. Dressman. Leichtfuß. Schlappschwanz. Lakai seiner Lüste. Adam der Moderne.
Wow, so eine facettenreiche Gattung, geht Evas Tochter die Definitionspuste aus. Welchen hätte sie gerne? Am besten von jedem ein paar Gramm eintüten. Das ergäbe eine brillante Melange. Und ab in den heißen Ofen! Fertig gebacken ist der Traummann, lacht sie süffisant. Aber bei aller Ironie, wo wären wir ohne die Herren der Schöpfung? Keiner ist vollkommen. Denken wir uns das Fehlende schön.
Wie wohl die coolen Männer über uns Frauen denken? Geduld, Geduld, wir starten eine Meinungsumfrage. Fortsetzung folgt ...
 
Was denken Männer über Frauen - Adam about Eve:


 


Sexsymbol. Göttin. Staubwiesel. Sahneschnitte. Storch im Salat. Verruchter Engel. Diva. Miststück. Kickboxerin. Superweib. Sexbombe. Dancing-Queen. Objekt der Begierde. Ehefrau. Partyluder. Zicke. Pretty Woman. Judoka. Modeikone. Leidet an epidemischer Telefonitis. Partyfeger. Meckerziege. Bügelfetischistin. Cookingmuffel. Familienmanagerin. Zankeisen. Katzenzunge. Kratzbürste. Waschweib. Tratschmaul. Yoga-Groupie. Diätjunkie. La Mama. Redet ohne Punkt und Komma. Furie. Spießerin. Vamp. Verführerin. Mauerblümchen. Powerlady. Keiferin. Ehedrachen. Hochzeitsphobistin. Emanze. Instinktakrobatin. Kodderschnauze. Sinnlichkeit. Dampfplauderin. Kämpferin. Neideiteln. Hase. Mausi. Fusselhascherin. Klatschbase. Lockerer Vogel. Glanzweib. Zimtzicke. Scharfmacherin. Circe. Femme fatale. Heulsirene. Giftnatter. Kettenraucherin. Luder. Mutter. Second-Lady. Nervensäge. Schwätzerin. Leseratte. Flittchen. Blondes Klasseweib. Putzlippe. Karriereweib. Flitscherl. Zuckerschnecke. Bad Girl. Besetzungscouchbenutzerin. Hausmütterchen. Chefin. Schnuckelchen. Biedermaus. Stutenbeißerin. Glamourlady. Champagnersüfflerin. Möchtegern-Millionärs-Gattin. Hexe. Modezarin. Dirne. Shopperin. Strahlepüppchen. Tratschtante. Lolita. Kleinwagenbesitzerin. Cabrio-Fanatikerin. Sportskanone. Schauspielerin. Hosenfan. Kunstpuppe. Silikonträgerin. Schmusekatze. Xanthippe. Leichtfertiges Mädchen. Kokotte. Callgirl. Feministin. Sex pur. Lesbe. Begehrliche Hausfrau. Unbefriedigte. Romantikheulerin. Die Besessene. Sex-Kick-Sucherin. Sadomaso-Spielerin. Vorstadtmädel. Dorftrampel. Die Prüde. Die Frustrierte. Die Untreue. Zynikerin. Latinojägerin. Ehebrecherin. Affärenhascherin. Männer verschlingende Pflanze. Die Neugierige. Scharf wie Chili. Reproduktionsmaschine. Erfolgreiche Managerin. Perfekte Hausdame. Anti-Stress-Pillen-Schluckerin. Einfallspinsel. Witzbold. Chaotin. Singleanhängerin. Eroberin. Konkurrenzdenkerin. Anti-Humoristin. Schickse. Geheimnishüterin. Kochlöffelgegnerin. Wandelnder Kleiderständer. Sauberkeits- und Kontrollsympathisantin. Tränendrüsendrückerin. Kussverrückt. Hysterikerin. Babyausträgerin. Gebärfreudige Akademikerin. Pflichtbewusste. Patriotin. Suffragette. Lady Sweety. Bauernmädchengesicht. Beauty. Friseurdauergast. Manikürte Fingernagelspreizerin. Wasserstoffblondine. Eisheilige. Traumgeliebte. Blondbombe. Aktmodell. Glücksritterin. Nackedei. Bunny. Gespielin. Ulknudel, Hübsches Mädchen. Engel. Langschläferin. Freches Früchtchen. Aufreißerin. Küchenstar. Dünner Hering. Night-Talkerin. Businessfrau. Kaffeetante. Silikonbusen. Haushaltsvorstand. Süßholzrasplerin. Familienkassenverwalterin. Betriebsnudel. Partypistenstürmerin. Glanzvolle Tischdame. Treulose Tomate. Männerabzockerin. Egoistin. Diplomatin. Harmoniesüchtige. Kochrevuespezialistin. Leckerbissen. Vorzimmertussi. Temperamentsausbruch. Miss Pennymaker. Beischlafexpertin. Glücksfee. Teetrinkerin. Mitternachtsspitzenträgerin. Miezekatzenpüppchen. Heilige. Intelligenzbestie. Elfe. Romantiksuse. Männergouvernante. Wispertante. Powerfloh.
Unterbrechung! Tumult in der Fußgängerzone! Protestierende Ladys kontern mit bissigen Wortspitzen gegen die Äußerungen der Männer und fordern Revanche ...


(aus Almanach „Was ist? Warum? Wieso? Weshalb?")


Für den Inhalt dieser Seite ist der jeweilige Inserent verantwortlich! Missbrauch melden



© 2008 - 2019 suchbuch.de - Leseproben online kostenlos!


ExecutionTime: 2 secs