Suchbuch.de

Leseproben online - Schmökern in Büchern

zurück zum Buch

Gebete aus früheren Zeiten


von Stephan Doeve

belletristik
ISBN13-Nummer:
9783738637922
Ausstattung:
Taschenbuch
Preis:
3.99 €
Mehr Infos zum Buch:
Website
Verlag:
Books on Demand
Kontakt zum Autor oder Verlag:
stephan.doeve@web.de
Leseprobe

 

Ich glaube, Gott, mit Zuversicht,

was Jesus Christus lehret.

Er kam und sprach: Es werde Licht,

da ward’ es aufgekläret.

Er sprach: Wer reines Herzens ist,

dem wird Gott Frieden geben!

In diesem Glauben stirbt der Christ, in diesem muß er leben.

 

Ich hoffe,Gott, durch Deinen Sohn

Verzeihung meiner Sünden,

und Gnad’ im Leben, und den Lohn

des Himmels einst zu finden.

Du, der Du unser Vater bist,

wirst uns zu Dir erheben!

In dieser Hoffnung stirbt der Christ, in dieser muß er leben.

 

Gott, über alles lieb’ ich Dich

von meinem ganzen Herzen.

Daß ich von dieser Liebe wich,

dies wird mich ewig schmerzen.

Weil Du des Guten Quelle bist,

das Ziel, nach dem wir streben.

In dieser Liebe stirbt der Christ,

in dieser muß er leben.

 

Steh’ stille, Seele, auf dem Wege,

sieh’ ob er wohl der rechte ist.

Schau rück- und vorwärts, und erwäge,

wie ferne Du vom Ziele bist.

Da überdenke Deine Pflichten,

und strebe fromm und gut zu sein,

nur schöne Taten zu verrichten,

und hole das Versäumte ein.

 

 

 

Klappentext

 

Diese 20 alten christlichen Gebete stammen aus einem Gebetsbuch von 1800. Es sind Gebete von Liebe zu Gott, Nächstenliebe und Bekenntnisse zum Glauben. Der originale Wortlaut wurde beibehalten.

Rezension