Suchbuch.de

Leseproben online - Schmökern in Büchern



Kategorien
> Belletristik > Die Baufirma
Belletristik
Bücher Erotik
Esoterik Bücher
Fantasy Bücher
Kinderbücher
Krimis & Thriller
Kultur Bücher
Lyrikbücher
Magazine
Politik, Gesellschaftskritik
Ratgeberbücher
regionale Bücher
Reiseberichte
Bücher Satire
Science Fiction
Technikbücher
Tierbücher
Wirtschaftbücher
Bücher Zeitzeugen

Login
Login

Newsletter
Name
eMail

Belletristik
Buch Leseprobe Die Baufirma, Heike Doeve
Heike Doeve

Die Baufirma



Bewertung:
(3)Gefällt mir
Kommentare ansehen und verfassen

Aufrufe:
58
Dieses Buch jetzt kaufen bei:

oder bei:
In vielen Buchshops
Drucken Empfehlen

Sara kam an diesem Nachmittag Anfang November später von der Schule heim als sonst. Deshalb wartete Lukas schon auf sie. Da ihre Eltern noch nicht da waren, holte sie auf dem Weg ins Haus die Werbung aus dem Briefkasten.
 Dabei erinnerte sie sich an den Dienstag vor einer Woche, wo das ganz anders gewesen war. Denn da hatten ihre Mutter und ihr Vater ein Schreiben von einer Baufirma erhalten.
Es war ihr Dad, der es las, als er nach Hause kam. Und er reagierte sehr wütend darauf.
Sara ahnte sofort, dass es keine gute Neuigkeit war. Doch sie verstand ihn erst, als er erklärte, was da stand. Denn die Firma forderte sie auf, ihr Heim bis zum 31.11. zu verlassen. Sollten sie die Frist nicht einhalten, sehe man sich zur Räumung gezwungen. Sie dachte daran, wie ihr Vater nach dem Essen den Widerspruch formuliert hatte. Und sie wusste, dass er diesen abends noch abgeschickt hatte.
„Hat die Firma schon auf den Einspruch reagiert?“, fragte Lukas, als sie hineingingen. „Ist ein Brief dabei?“
„Nein! Sie hat noch nicht darauf geantwortet. Aber wir räumen das Haus nicht kampflos.“ Sara zog ihre Jacke aus und hängte sie auf. „Außerdem weiß ich seit vorgestern, dass das ganze Vorhaben illegal ist.“


Für den Inhalt dieser Seite ist der jeweilige Inserent verantwortlich! Missbrauch melden



© 2008 - 2019 suchbuch.de - Leseproben online kostenlos!


ExecutionTime: 2 secs