Suchbuch.de

Leseproben online - Schmökern in Büchern


Kategorien
> Satire > Asyl. Jetzt oder nie
Belletristik
Bücher Erotik
Esoterik Bücher
Fantasy Bücher
Kinderbücher
Krimis & Thriller
Kultur Bücher
Lyrikbücher
Magazine
Politik, Gesellschaftskritik
Ratgeberbücher
regionale Bücher
Reiseberichte
Bücher Satire
Science Fiction
Technikbücher
Tierbücher
Wirtschaftbücher
Bücher Zeitzeugen

Login
Login

Newsletter
Name
eMail

Bücher Satire
Buch Leseprobe Asyl. Jetzt oder nie, Laswintha Merz
Laswintha Merz

Asyl. Jetzt oder nie


Eine Politiksatire

Bewertung:
(73)Gefällt mir
Kommentare ansehen und verfassen

Aufrufe:
972
Dieses Buch jetzt kaufen bei:
http://www.amazon.de
Drucken Empfehlen

 


In der Nähe von Hassans Unterkunft lag ein Sportplatz, der noch nicht mit Zelten für Asy­lanten zugestellt war. Hassan hatte gerade ein paar Platzrunden gedreht und machte Dehnübungen, als ihn ein Mann auf Russisch an­sprach:


 


″Können Sie mir sagen, wie spät es ist?″


″Ich verstehe Sie nicht″, erwiderte Hassan auf Deutsch.


″Gute Antwort″, lobte der Mann und nannte Hassan ein vereinbartes Codewort. ″Gehen wir ein Stück zusammen?″


Hassan nickte.


″Ich habe einen Auftrag für dich″, fuhr der Mann fort. ″Wir brauchen ein paar Informationen über den Flughafen Frankurt/Hahn. Vieles findet man heute im Internet, aber die inter­essanten Dinge muß man immer noch vor Ort er­kunden.″


 


Der Mann war bei einem unauffälligen anthrazitfarbenen Golf stehen geblieben. Das Auto war ein paar Jahre alt, aber gut gepflegt.


 


″Der ist für dich″, sagte er und reichte Hassan Schlüssel und Papiere. ″Die Zulassungspa­piere sind echt, der Füh­rerschein russische Qualitätsarbeit. Sieh zu, daß du nicht in eine Kontrolle gerätst.″


″Ich werde mich hüten″, versicherte Hassan. ″Mit dieser Seifenkiste entkomme ich nicht einmal einer Fahrradstrei­fe.″


Der Mann lachte.


″Besser schlecht gefahren als gut gelaufen. Im Kofferraum findest du einen Laptop mit An­weisungen. Du erhältst Zu­gang mit dem Codewort, das ich dir eben genannt habe. Arbeite alles ab. Ich überprüfe, was du lieferst. Wenn du fertig bist, holt ein Bote den Laptop wie­der ab. Melde dich, wenn es Probleme gibt. Und viel Glück!″


Für den Inhalt dieser Seite ist der jeweilige Inserent verantwortlich! Missbrauch melden



Anzeige

Anzeige

© 2008 - 2017 suchbuch.de - Leseproben online kostenlos!


ExecutionTime: 1 secs