Suchbuch.de

Leseproben online - Schmökern in Büchern



Kategorien
> Ratgeber > Lipgloss, Laufsteg, Low Carb
Belletristik
Bücher Erotik
Esoterik Bücher
Fantasy Bücher
Kinderbücher
Krimis & Thriller
Kultur Bücher
Lyrikbücher
Magazine
Politik, Gesellschaftskritik
Ratgeberbücher
regionale Bücher
Reiseberichte
Bücher Satire
Science Fiction
Technikbücher
Tierbücher
Wirtschaftbücher
Bücher Zeitzeugen

Login
Login

Newsletter
Name
eMail

Ratgeberbücher
Buch Leseprobe Lipgloss, Laufsteg, Low Carb, Kate Delore
Kate Delore

Lipgloss, Laufsteg, Low Carb


So wirst du ein gefragtes Model

Bewertung:
(14)Gefällt mir
Kommentare ansehen und verfassen

Aufrufe:
144
Dieses Buch jetzt kaufen bei:

oder bei:
Thalia, Amazon, Hugendubel, iTunes, Google Play, Weltbild, Bücher.de u.v.m.
Drucken Empfehlen

Üblicherweise benötigen Mädchen eine Mindestgröße von 1,74 m bis maximal 1,83 m. Bei Jungs liegt die Mindestgröße bei 1,84 m. Die Größe ist wichtig, damit die Klamotten der Designer an den Models gut aussehen und schön „fallen“, da immer nach einem Standardmaß geschneidert wird. Es werden von den Agenturen manchmal auch Ausnahmen gemacht, wenn du in deren Augen besonders gut rüberkommst oder ein sehr hübsches oder markantes Gesicht mitbringst. Das Eintrittsalter ist frühestens mit 13 Jahren, wobei man auch noch wesentlich später, mit 18 oder 19 Jahren sehr gut einsteigen kann. Die Obergrenze der weiblichen Modeleinsteiger liegt bei 22 Jahren. Wieso? Andere Models haben in dieser Zeit schon hart an ihrem Modelbook gearbeitet und diese Zeit fehlt dem Späteinsteiger dann, sein Book reichlich aufzubauen und auch im Ausland genügend Erfahrung zu sammeln. Frage dich auch ehrlich, bevor du loslegst: Willst du den Beruf wirklich mit allen Facetten? Willst du Model werden mit Haut und Haaren oder nur, weil es sich eben glamourmäßig anhört und du andere damit beeindrucken möchtest? Falls du nur deiner Schulnachbarin beweisen willst, wie blendend du aussehen kannst, dann vergiss dein Vorhaben gleich wieder. Dir muss es mit dem Job ernst sein. Denn gerade mit deinem Berufswunsch „Model“ hast du dir eine der härtesten und unberechenbarsten Branchen der Welt ausgesucht. In keinem anderen Beruf wird man von einer Sekunde auf die andere nach seinem Aussehen bewertet - und im schlimmsten Fall sogar vernichtet - wie beim Modeln. Bei vielen Shootings macht Modeln auch ungeheuren Spaß und gibt einem die Genugtuung und das Ansehen, das man sich gewünscht hat. Aber es weht durchaus auch ein raues Lüftchen in der Branche. Du bist das „Produkt“, das beim Kunden stimmen muss. Um das durchleben zu können, brauchst du entweder einen starken Charakter oder du trägst von Natur aus schon das „Leck mich am Arsch“-Gefühl in dir. Ohne eins von beiden schafft man es zumeist nicht dauerhaft als Model, man versinkt in Selbstzweifeln, verliert den Glauben an sich und geht im Worst Case daran zu Grunde. Warum also wollen dennoch zigtausende Mädchen - so wie du und ich früher selbst - den Traum des Modelns verwirklichen?


Für den Inhalt dieser Seite ist der jeweilige Inserent verantwortlich! Missbrauch melden



© 2008 - 2018 suchbuch.de - Leseproben online kostenlos!


ExecutionTime: 2 secs