Suchbuch.de

Leseproben online - Schmökern in Büchern


Kategorien
> Lyrik > MandelSplitter
Belletristik
Bücher Erotik
Esoterik Bücher
Fantasy Bücher
Kinderbücher
Krimis & Thriller
Kultur Bücher
Lyrikbücher
Magazine
Politik, Gesellschaftskritik
Ratgeberbücher
regionale Bücher
Reiseberichte
Bücher Satire
Science Fiction
Technikbücher
Tierbücher
Wirtschaftbücher
Bücher Zeitzeugen

Login
Login

Newsletter
Name
eMail

Lyrikbücher
Buch Leseprobe MandelSplitter, Monika Jarju
Monika Jarju

MandelSplitter


mikroTexTe

Bewertung:
(86)Gefällt mir
Kommentare ansehen und verfassen

Aufrufe:
1091
Dieses Buch jetzt kaufen bei:

oder bei:
im Buchhandel
Drucken Empfehlen

Im Traum


sprechen die


halben


Sätze den


ganzen Sinn,


zerlegen die


rohen


Wörter,


wenden den


Inhalt,


verschieben


das Gefüge der


Nacht.


 


Ich lebe mit drei


Männern zusammen


und kann mich


für keinen


entscheiden //


sie sind eifersüchtig


aufeinander –


und ein und derselbe


 


An der Straße am See


sitzt im Garten eine


Frau und trinkt grünen


Tee. Nebenan wohnt


ein Mann, der hält im


Zelt ein Pferdchen und


einen Affen. Auf dem


Bahnhof lebt ein Mann


mit seiner Familie. Ein


Theater hat er auf


dem Bahnsteig gebaut


und vor dem Haus einen


roten Teppich


ausgerollt.


 


Das Haus meiner Freundin ist vollgestopft mit Sachen:


rotblaue Polster – der Geschmack ihres Mannes, kein


bisschen eigenes Grün, nur rosa Schweinchen-Figuren


um sie herum.


 


Der Zug fährt im Schritttempo. Ich sitze in Gegenrichtung,


sehe, was zurückbleibt, was verlassen wird &


verschwindet. Meine Freundin ist schlecht gelaunt, sie


steigt aus & läuft neben dem Zug her. Ich setze mich


auf ihren Platz, sehe, was auf uns zukommt. Dann,


nach einer Weile, immer noch mürrisch, steigt sie wieder


ein – an der Hand ihren Sohn.


 


Für den Inhalt dieser Seite ist der jeweilige Inserent verantwortlich! Missbrauch melden



Anzeige

Anzeige

© 2008 - 2017 suchbuch.de - Leseproben online kostenlos!


ExecutionTime: 2 secs