Suchbuch.de

Leseproben online - Schmökern in Büchern


Kategorien
> Lyrik > Im Moment für immer
Belletristik
Bücher Erotik
Esoterik Bücher
Fantasy Bücher
Kinderbücher
Krimis & Thriller
Kultur Bücher
Lyrikbücher
Magazine
Politik, Gesellschaftskritik
Ratgeberbücher
regionale Bücher
Reiseberichte
Bücher Satire
Science Fiction
Technikbücher
Tierbücher
Wirtschaftbücher
Bücher Zeitzeugen

Login
Login

Newsletter
Name
eMail

Lyrikbücher
Buch Leseprobe Im Moment für immer, Alexander Remde
Alexander Remde

Im Moment für immer


Geschichten Gedanken Verse

Bewertung:
(36)Gefällt mir
Kommentare ansehen und verfassen

Aufrufe:
440
Dieses Buch jetzt kaufen bei:
Drucken Empfehlen

Wie tut es gut, diese eiskalte, frische Luft in die verräucherten Lungen zu saugen. Sich dem frostigen Wind auszusetzen und mit breiter Brust zu spüren, wie ein Winterwetter an uns vorbeizieht. Wenn sich auf der Haut Schuppen bilden, und wir uns an rauen Stämmen reiben, damit sie desertieren, um im angesammelten Staub des immer wiederkehrenden Alltags zu einem Nichts zu zerfallen, dann können wir schlicht zufrieden die Augen erheben. Wir beginnen unsere Falten zu lieben, die wir verdient haben mit dem Ringen zwischen erlebten, gehassten und geträumten Tagen und Nächten. Mit jeder Jacke, die wir über unsere Hülle streifen, entziehen wir der Sonne Wärme, die uns ausruhen lässt. So blicken wir, wenn denn nach oben, hin zum Mond, dem Synonym für unlebbare Kälte. Und können doch bei seinem Regiment niemals verdursten, anders, als wenn dauernde Schönwetterfronten uns ein Bombardement an Trockenheit verschaffen, welches kein noch so hart gesottener Verweigerer des dauernden Fließens überleben wird. Nicht die so entfernten Strahlen geben uns Innigkeit, einzig das Zittern schafft Reibung und Liebe. Auch die Zuneigung zum eigenen Wesen geht erst den Weg der Leere.


Für den Inhalt dieser Seite ist der jeweilige Inserent verantwortlich! Missbrauch melden



Anzeige

Anzeige

© 2008 - 2017 suchbuch.de - Leseproben online kostenlos!


ExecutionTime: 2 secs