Suchbuch.de

Leseproben online - Schmökern in Büchern


Kategorien
> Krimi Thriller > Tod eines Bankers
Belletristik
Bücher Erotik
Esoterik Bücher
Fantasy Bücher
Kinderbücher
Krimis & Thriller
Kultur Bücher
Lyrikbücher
Magazine
Politik, Gesellschaftskritik
Ratgeberbücher
regionale Bücher
Reiseberichte
Bücher Satire
Science Fiction
Technikbücher
Tierbücher
Wirtschaftbücher
Bücher Zeitzeugen

Login
Login

Newsletter
Name
eMail

Krimis & Thriller
Buch Leseprobe Tod eines Bankers, Hermann Markau
Hermann Markau

Tod eines Bankers


Kellers 1. Fall

Bewertung:
(41)Gefällt mir
Kommentare ansehen und verfassen

Aufrufe:
943
Dieses Buch jetzt kaufen bei:
Drucken Empfehlen

 


 


Es hatte eine Ruhestörung gegeben. In der Strandstraße. Kurz vor der Sylter Welle. Junge Leute natürlich. Touris. Hatten die Nacht durchgezecht. Einige hatten bis zum Vormittag überlebt, waren immer noch laut und grölten unschöne Lieder bei geöffnetem Fenster. Geburtstagsfeier.


Carstens tippte die Namen der beiden Parteien in ein digitales Formular und stutzte bei dem Wort Geburtstagsfeier.


Da war doch was! Was war da?  Er lehnte sich zurück und verschränkte die Arme hinter dem Kopf. Im fiel partout nicht ein, an was ihn das Wort Geburtstagsfeier erinnerte. Erinnern müsste. Oder sollte. Und er hatte das Gefühl von etwas Wichtigem. Sonst würde er sich jetzt keinen Kopf machen. Geburtstagsfeier! Geburtstagsfeier! Er tippte erst mal seinen Bericht weiter: Namen. Adressen. Uhrzeiten. Geburtstage.


Er hielt inne. Das war´s! Jetzt wusste er´s. Kellers Sohn hatte heute Geburtstag. Und Keller wollte spätestens um elf zurück sein. Spätestens. Durfte seinen Zug nicht verpassen. Blick auf die Uhr: Es war 11:20 Uhr.


 Da stimmte etwas nicht. Er sprang auf, der Stuhl polterte gegen die Wand. Und als er Keller anrief, hob keiner ab. Er ließ es lange klingeln.


 


Für den Inhalt dieser Seite ist der jeweilige Inserent verantwortlich! Missbrauch melden



© 2008 - 2019 suchbuch.de - Leseproben online kostenlos!


ExecutionTime: 3 secs