Suchbuch.de

Leseproben online - Schmökern in Büchern


Kategorien
> Kinderbücher > Magische Märchenwelt Band 1
Belletristik
Bücher Erotik
Esoterik Bücher
Fantasy Bücher
Kinderbücher
Krimis & Thriller
Kultur Bücher
Lyrikbücher
Magazine
Politik, Gesellschaftskritik
Ratgeberbücher
regionale Bücher
Reiseberichte
Bücher Satire
Science Fiction
Technikbücher
Tierbücher
Wirtschaftbücher
Bücher Zeitzeugen

Login
Login

Newsletter
Name
eMail

Kinderbücher
Buch Leseprobe Magische Märchenwelt Band 1, Linda Marie Haupt
Linda Marie Haupt

Magische Märchenwelt Band 1



Bewertung:
(16)Gefällt mir
Kommentare ansehen und verfassen

Aufrufe:
229
Dieses Buch jetzt kaufen bei:

oder bei:
BoD, Buch.de ... und in allen Buchhandlungen bestellbar
Drucken Empfehlen
Hörprobe:

„Das gibt es doch nicht“, brummte der Mann im Mond vor sich hin. „Ich habe alle Sterne durchgezählt, aber es fehlt einer.“ Er schüttelte den Kopf und stapfte auf der Milchstraße auf und ab.„Zwei Mal habe ich schon nachgezählt, aber Sternchen fehlt. Gestern war er noch da, da bin ich mir ganz sicher. Was mache ich nur? Was soll ich Petrus sagen? Er will jeden Abend einen Bericht von mir haben, ob es allen seinen Sternen gut geht. Und nun fehlt gar einer! „Ohje ohjeh, Ohjeh ohjeh“, das gibt mächtig Ärger.“ Der Mann im Mond drehte nochmals seine Abendrunde und zählte und zählte. Nein, es blieb dabei, Sternchen war nicht da. Aber Halt! Da hinten, ganz am Ende des nachtblauen Himmels … Da war doch was. Ja richtig, da saß Sternchen ganz in sich zusammengesunken. Nur ein winziger Lichtschimmer strahlte von ihm aus. „Deshalb konnte ich ihn nicht sehen“, dachte der Mann im Mond. „Hey Sternchen, was tust du hier, warum bist du nicht wie all die anderen Sterne am Himmelszelt und erhellst die Nacht mit deinem Strahlen?“ Er trat näher und stutzte. „Sternchen, du weinst ja, was hast du denn?“


Sternchen schaute ihn an. Große, glitzernde Tränen standen in seinen goldfarbenen Augen. „Ach“, seufzte er, ich bin so unglücklich und habe solch eine Sehnsucht in mir.“ 


 „Sehnsucht, wonach? Und warum bist du so unglücklich?“


Für den Inhalt dieser Seite ist der jeweilige Inserent verantwortlich! Missbrauch melden



© 2008 - 2018 suchbuch.de - Leseproben online kostenlos!


ExecutionTime: 2 secs